Teeling Compensation
 

Die Glasgow Distillery Company präsentiert ihre kommenden Abfüllungen. Bis Anfang 2020 erscheinen drei neue Abfüllungen, die zusammen dann die sogenannte Signature Range bilden. Als Erstes erscheint die ‚1770 Glasgow Single Malt Scotch Whisky – 2019 Edition‘. Dieser Whisky reifte zunächst in früheren Bourbon-Fässern und erhielt danach eine Nachreifung in Virgin Oak Casks, also Eichenfässern ohne Vorbelegung. Abgefüllt ist dieser Whisky in 0,5-Liter-Flaschen ohne Kühlfilterung mit 46 % Vol.. Er kann ab sofort auf der Website der Destillerie zu einem Preis von £49 vorbestellt werden. Die offiziellen Tasting Notes versprechen in der Nase dunkle Trocken-Früchte mit einem tropischen Unterton. Am Gaumen findet sich unter anderem süßer Butterscotch, das Finish beschreiben die Notes als lang mit „dick verteilter Orangenmarmelade, Muskatnussnoten untermalt von komplexer Holzigkeit und einer leichten Würze.“

Später in diesem Jahr soll mit 1770 Peated der erste getorfte Whisky dieser Brennerei erscheinen. Und 2020, wie The Whisky Business berichtet, erscheint dann 1770 Triple Distilled, ein dreifach destillierter Whisky der Glasgow Distillery.