Mittwoch, 14. April 2021, 00:33:34

Etwas andere Verkostungen in Edinburgh

Als „Whisky Wonderland“ bezeichnet sich ein neues Projekt in Edinburgh, das Whiskyenthusiasten aus der ganzen Welt anziehen soll: Unter dem Namen „Create:Eat:Whisky“ will man in einer ehemaligen Nestle-Fabrik am Wellington Place eine Woche lang (14. bis 20. Mai) eine Art Erlebniswelt für Whiskyfreunde abhalten. Dort sollen vor allem herkömmliche Verkostungsgewohnheiten über den Haufen geworfen werden, berichtet Edinburgh News in einem Artikel. Mit Klang (aufgenommen auf der Insel Jura), Geruch und Licht sollen dort die vier Whiskysamples unterstützt werden. Die Verkostungsgruppen umfassen jeweils 36 Personen, der Eintritt soll ab 15 Pfund kosten.

Leser der ersten Stunde kennen ein ähnliches Projekt aus London – das Singleton Sensorium, über das wir vor über einem Jahr das erste Mal berichteten. Hier scheint also jemand auf die Idee gekommen zu sein, diesen Ansatz kommerziell zu nutzen.

Edinburgh, Bild von Christian Bickel (2005), CC-Lizenz
Edinburgh, Bild von Christian Bickel (2005), CC-Lizenz

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X