Es geht weiter voran in der Destillerienszene in Irland: Schon jetzt mit einer gesourcten Abfüllung am Start, die in den USA verkauft werden soll, aber ab Frühjahr 2018 dann auch an der Waterfront in Clonakilty, County Cork, mit einem eigenen Gebäude ansässig, wird die Clonakilty Distillery im gleichnamigen Ort an der Südküste die Arbeit aufnehmen. Die im Ort verwurzelte Familie Scully ist mit deren Planung allerdings bereits seit über zwei Jahren beschäftigt.

Wir haben hier einmal einige Informationen über die Destillerie und die Marke für Sie zusammengestellt.

Ein Mock-up des geplanten Whiskys

Auf der neu angelegten Homepage stellt sich die Destillerie vor, und auch eine zwanzigseitige Onlinebroschüre erzählt auf issuu.com über die geplante Brennerei. Wer Zugang zu Facebook hat, kann hier über die Brennerei und den Fortschritt dort nachlesen.

Wie das Gebäude aussehen wird, das die Scully Familie für ihre Brennerei errichten lässt, können Sie auf den Seiten von Geraldine Coughlan Architects nachsehen, dort gibt es eine Tag- und Nachtansicht der Destillerie aus dem Computer.

40 Arbeitsplätze soll die Destillerie bringen, man plant auch ein Café mit 80-100 Sitzplätzen und 80 dazugehörige Parkplätze. Bis zu 40.000 Besucher will man letztendlich mit der Destillerie pro Jahr in die Stadt bekommen.

Auch ein Imagevideo ist zur Destillerie bereits verfügbar, Sie finden es bei Vimeo oder untenstehend: