Freitag, 07. August 2020, 20:13:01

Kentucky: Treffen weltweiter Whisk(e)y-Organisationen wegen Handelskrieg

Man will in Lousiville über Maßnahmen gegen Handelsbarrieren sprechen

„Die Möglichkeit eines langfristigen Schadens ist real“ – mit dieser Warnung zu den Handelskriegen, die sich nun (auch) um Whisk(e)y entzündet haben, lassen die The Kentucky Distillers’ Association, Distilled Spirits Council, Irish Whiskey & Spirits Associations, Japan Spirits & Liqueurs Producers Makers Association, Scotch Whisky Association, Spirits Canada, SpiritsEurope und The President’s Forum aufhorchen.

Um die Folgen und die Möglichkeiten einer Bewältigung derselben zu diskutieren, will man sich als W8 (zusammengesetzt aus den obenstehend genannten Organisationen) am 25. und 26. Juli in Louisville, Kentucky treffen.

Die Schwierigkeiten für die Whiskyindustrie begannen, als President Trump Schutzölle auf Stahl und Aluminium einführte. Die EU antwortete unter anderem mit Zoll auf amerikanischen Whiskey. Dieser Schritt wurde dann von Kanada und vor kurzem auch China nachvollzogen.

Was genau man gegen die Handelsbeschränkungen unternehmen will und kann, werden wir dann wohl nach dem Treffen in der nächsten Woche erfahren. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Die Skyline von Loiusville, Kentucky. Bild © Whiskyexperts

Unsere Partner

Mackmyra Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Kaspar Button
Partnerbutton Frank Bauer
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
JJCorryIW Button
Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Neu ab 11. August im Onlineshop von Arran: Arran Harmony Edition Vol. 3

Auf 1000 Flaschen limitiert, geschaffen für das Arran Festival Malt & Music - das in diesem Jahr leider nicht stattfinden konnte

TTB-Neuheit: Ardbeg Scorch

Eine Committee Only Abfüllung aus Fässern, die vom Odem des Drachen im Warehouse 3 getoasted wurden. Wirklich!!!!!

PR: Blindtasting mal anders! Simple Sample veröffentlich Blindtasting Set #6

Das sechste Monatsset ist da - und kann ab sofort im Webshop von Simple Sample bestellt werden

PR: Caskshare mit vier neuen Fässern

An diesen Fässern der Brennereien Cambus, BenRiach, Glen Moray und Tullibardine kann man sich flaschenweise beteiligen

PR: Glen Scotia 2002 Vintage Release No. 2 Crosshill Loch – exklusiv für Deutschland

1500 Flaschen sind exklusiv für Deutschland abgefüllt wurden - einzeln nummeriert

Serge verkostet: Mischmasch der Unbekannten, Teil 2

Sieben ohne angegebene Abstammung - und vier davon mit 90+ Punkten...

Die Gewerkschaft Unite Scotland zu Diageos Gewinnrückgang

Keine Aktien für die Mitarbeiter, jedoch mehr Dividende für Aktionäre

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
DeinWhisky
X