Freitag, 28. Februar 2020, 20:19:20

Mit Bourbon zum Erfolg: Beam Suntory mit kräftiger Gewinnsteigerung

Jim Beam und Maker's Mark wachsen deutlich

Amrut Top of Site

Aus Japan kommen positive Zahlen des Getränkegiganten Beam Suntory: dort konnte man den Gewinn vor Zollabgaben um 3.8% auf 349.1 Milliarden Yen steigern.

Interessant dabei vor allem sind die Wachstumszahlen der beiden wichtigsten Bourbons im Portfolio des Unternehmens: Jim Beam verkaufte gut einstellig mehr, bei Maker’s Mark sind die Zuwächse sogar zweistellig. Dabei ging die Steigerung vor allem von den USA, Japan und Osteuropa aus.

Auch Basil Hayden’s und der kanadische „Canadian Club“ konnten zweistellig zulegen.

Schweigsam ist man in der Meldung auf The Spirits Business über die schottischen Whiskys, die weder namentlich noch mit Zahlen erwähnt werden. Sobald wir darüber etwas erfahren, werden wir es natürlich berichten.

Übrigens: Videos von unseren Besuchen bei Jim Beam und Maker’s Mark vor knapp einem Monat können Sie hinter den beiden Links sehen…

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Kaspar Button
Whiskybotschaft Button
JJCorryIW Button
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

Neu: Strathearn Single Malt Batch #001 ab sofort im Webshop von Douglas Laing erhältlich

Vier Monate nach der Übernahme erscheint die erste neue Abfüllung - mit Link zum Shop im Artikel

PR: Neu – Longrow RED 13yo – Chilean Cabernet Sauvignon Matured

Die neueste Ausgabe des Longrow Red ist nun auch offiziell in Deutschland erhältlich

Nikkei Asian Review: Die Situation des japanischen Marktes für Whisky

Was Unternehmen wie Beam Suntory tun, um trotz in Japan rückläufigem Alkoholkonsum weiter zu wachsen...

PR: Fairy Casks – Irish Single Cask Whiskey: Irish-Whiskeys.de präsentiert eine feenhafte Geschmacksexplosion

Die erste Abfüllung ist der stark rauchige Fairy Casks Heavy Peated Single Malt Irish Whiskey mit Rum Cask Finish

Wir verkosten: Ardbeg Blaaack Committee Release 2020 50,7% vol.

Ardbeg und Pinot Noir-Fässer - geht das zusammen? Wir finden es mit einem Sample heraus

Elixir Distillers mit überarbeiteten Pläne ihrer Brennerei auf Islay

Traditionelles Aussehen sowie „moderne Akzente“ spiegeln jetzt die individuelle Landschaft des Standorts wider

Neu: Glengoyne Duncans Dram 17yo Single Cask No. 561

Dieser Single Malt wurde zu Ehren des Assistant Distillery Managers Duncan McNicoll abgefüllt

The Spirits Business: Die europäische Brennereien prägen die Whiskyszene

Die aufstrebenden Whisky-Regionen heißen Italien, Skandinavien und Deutschland

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019
X