Einen beachtlichen Erfolg konnte Tullamore D.E.W. bei der diesjährigen International Wine & Spirit Competition in San Francisco erringen: Zum ersten Mal seit 2009 schaffte es ein irischer Whiskey, die World Wide Whiskey Trophy zu erringen. Alle Infos dazu in der nachfolgenden Pressemitteilung:


Triumph für Tullamore D.E.W. Irish Whiskey bei der International Wine & Spirits Competition

Tullamore D.E.W. hat mit seinem 18 Year Old Single Malt bei der International Wine & Spirits Competition die Worldwide Whiskey Trophy gewonnen.

Bild © Tullamore Dew

Die jährliche IWSC, bereits in ihrem 49. Jahr, wurde vom Önologen Anton Massel ins Leben gerufen. 1969 hatte er die Idee für einen Wettbewerb für Wein und Spirituosen, bei dem nicht nur eine organoleptische Beurteilung, sondern auch eine chemische Analyse der Produkte stattfindet.

John Quinn, Global Brand Ambassador bei Tullamore D.E.W., sagte:

„Wie wunderbar, dass diese renommierte Auszeichnung an einen Irish Whiskey gegangen ist. Und wir sind natürlich megaglücklich, dass unser Tullamore DEW 18 Year Old Single Malt gewählt wurde. Die Nachreifung in vier Fässern (Bourbon, Oloroso Sherry, Port und Madeira) verleiht ihm eine subtile Komplexität, und es treten Geschmacksnoten von Apfel und Trockenfrüchten zum Vorschein.“

Die Tullamore D.E.W. Single Malt Whiskys haben bereits zahlreiche Preise gewonnen. Tullamore D.E.W. 18 Year Old Single Malt wurde bei der Global Irish Whiskey Masters 2016 als Master ausgezeichnet. Tullamore D.E.W. 14 Year Old Single Malt gewann bei den Global Irish Whiskey Masters 2016 und den International Spirits Challenge Awards 2016 eine Goldmedaille.

Benromach Germany Edition