Dienstag, 14. Juli 2020, 13:05:49

MoM: Interview mit Andy Watts (Master Distiller Bain’s Cape Mountain Whisky)

Der Head of whisky intrinsic excellence von Distell über südafrikanischen Whisky

Waterford für Kirsch und Whic

Hinter der etwas bombastisch klingenden Jobbezeichnung „Head of whisky intrinsic excellence“, die man Andy Watts bei der Distell Group, Besitzer von Bunnahabhain, Deanston und Tobermory, aber auch von Bain’s Cape Mountain Whisky, der mehrfach als besten Grain Whisky der Welt ausgezeichneten Marke aus Südafrika, gegeben hat, steckt eine Menge Verantwortung. Der ehemalige Cricketspieler ist nämlich für die Qualität des Whiskys aus Südafrika zuständig, und er ist heuer als Master Distiller/Blender of the Year bei den World Whiskies Awards ausgezeichnet worden.

Master of Malts hat mit Andy Watts ein Interview über seine Karriere und seine Prinzipien geführt, das auch schöne Einblicke in die Entstehungsgeschichte von Bain’s Cape Mountain Whisky bietet. Auch über Neuheiten bei der anderen südafrikanischen Marke, Three Ships, erzählt Andy Watts, und warum er im Moment bei Bain’s Cape Mountain Whisky eher auf Kontinuität als auf neue Abfüllungen setzt.

Hier noch ein kleiner Ausschnitt aus dem englischsprachigen Interview, in dem Andy Watts über den Einfluss der Region auf den Whisky gefragt wird:

Do you think that region has an identifiable terroir?

I would say yes, the specific climate of our little valley does affect. Let’s say you are making your whisky in Johannesburg, then you’re 6,000 foot higher in altitude than what Cape Town is, so you would expect there to be a difference in the whisky there. In our little valley, we get hot dry summers and cool wet winters. I think we can say that plays a specific role in how our end product comes about.

Unsere Partner

Whiskybotschaft Button
Mackmyra Partnerbutton
JJCorryIW Button
Partnerbutton Frank Bauer
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
GaG Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Kaspar Button
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Edrington kürzt Jobs in Besucherzentren von Macallan und Highland Park

Die Besucherzentren sind seit Mitte März geschlossen - man will Jobs nach Möglichkeit umschichten

PR: Neu – Hardemer Single Malt Whisky 2015 Chardonnay Cask

Eine Abfüllung aus dem Schwarzwald - ab 15. Juli exklusiv bei the-whisky-shop.de in Hartheim

Serge verkostet: Zwei aus Dufftown (inkl. Prima & Ultima)

Und wieder matcht sich ein Prima & Ultima gegen einen Sparringpartner aus der selben Destillerie...

Video: Ralfy verkostet Ledaig 18yo (Review #834)

Eine ausgezeichnte Wertung für den "erwachsenen" rauchigen Standard aus der Destilerie Tobermory

TTB Neuheiten: Glenmorangie Sonoma-Cutrer Reserve 25yo, Glenmorangie 22yo Pommard Red Wine Cask

Weiß- und Rotweinfässer wurden hier zum Finishen verwendet - die zweite Abfüllung wird es wohl in Europa nicht geben...

PR: Single Malt zum Abendbrot? Starward denkt das Whisky-Trinken anders

Mit Two-Fold und Nova aus der australischen Destillerie trägt Kirsch Import zu einer wachsenden unkonventionell-entspannten Whisky-Kultur in Deutschland bei

PR: Glasgow Distillery sichert sich £5.5m Kreditlinie von Barclays

Mit dem Geld soll produziert und das internationale Geschäft intensiviert werden

Arran Cask Finish Serie in neuem Design

Neue Form, gleicher Inhalt - die Wine Cask Finishes werden der Hauptlinie der Brennerei nun angepasst

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskyfässer
X