Sonntag, 07. März 2021, 07:08:57

Neu: Blue Spot 7 year old Cask Strength

Der Single Pot Still Irish Whiskey reifte in Bourbon- und Sherry-Casks sowie Madeira-Fässern

Diese Abfüllung kündigte sich bereits im vergangenen April an (wir berichteten) und ist nun erschienen. Mitchell & Son erweitern ihre Spot-Reihe der Single Pot Still Irish Whiskeys und veröffentlichen nun Blue Spot 7 year old Cask Strength.

Die Geschichte der Spot Irish Whisky Range geht zurück bis in die frühen 1900er Jahre. Der Wein- und Spirituosenhändler Mitchell & Son begann, Whiskey aus der örtlichen Jameson Distillery in der Bow Street in seinen unterirdischen Kellern im Stadtzentrum von Dublin reifen zu lassen. Unterschiedliche Farbklecksen auf den Fässer zeigten, wie lange der Whiskey in ihnen mindestens reife sollte. Rot stand für 15 Jahre, Gelb für 12 Jahre, Grün für 10 Jahre, und die Farbe Blau für 7 Jahre – so entstand die Spot-Familie der Single Pot Still Irish Whiskeys. Der Blue Spot erschien letztmalig 1964, mit seinem neuen Erscheinen ist die Familie der Farbpunkte wieder vereint.

Der neue Blue Spot basiert auf Whiskey aus Bourbon- und Sherryfässern und enthält zusätzlich Whiskey, der in Madeira-Fässern reifen durfte. Für diesen Stil greift man auf historische Dokumente der Familie Mitchell zurück. Diese Aufzeichnungen aus dem Jahr 1935 zeigen, dass man damals schon Madeira-Weinfässer nach Irland importierte und nach dem Entleeren diese dann zur Reifung von Whisky verwendete.

Blue Spot 7 year old Cask Strength ist nicht kühltgefiltiert erscheint in Fassstärke, bei der die Alkoholstärke jährlich variiert. Ab diesem Monat ist er in Irland, Großbritannien, Frankreich, Kanada, Nordirland und im Global Travel Retail erhältlichs mit einer UVP von 80 € erhältlich. Ob der Blue Spot auch in unseren Bereichen erhältlich ist, konnten wir dem Artikel der irish whiskey magazine nicht entnehmen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X