Samstag, 19. Juni 2021, 18:13:04

Neu: Glenfiddich Gran Cortes XXII

Die zweite Abfüllung der Grand Series Collection von Glenfiddich ist nur für China und Taiwan gedacht und kommt nicht nach Europa

Letztes Jahr stellte Glenfiddich eine neue Serie an Whiskys vor, die Grand Series Collection – und startete diese mit einem Glenfiddich Grand Cru (wir berichteten damals hier mit einer Video-Verkostung, gemeinsam mit Brand Ambassador Struan Grant Ralph).

Nun wird die Serie mit einem 22 Jahre alten Glenfiddich Gran Cortes XXII fortgesetzt, der in spanischen Palo Cortado Sherryfässern gefinisht wurde.

Zur Komposition der neuen Abfüllung reiste Glenfiddichs Malt Master Brian Kinsman den Angaben der Brennerei zufolge nach Andalusien und studierte dort den Prozess der Sherryreifung, experimentierte mit der Zeitdauer der Finishes und versuchte so, den perfekten Charakter des Whiskys zu bestimmen.

Geschmacklich soll der neue Glenfiddich Gran Cortes XXII ein Aroma von Datteln, dunkler Schokolade und Rosinen zeigen. Am Gaumen fände man Eiche, süße Vanille und Marzipan, gefolgt von Zitrusfrucht und Früchtekuchen im Finish.

Bemerkenswert ist, dass die Serie, die ja auch bei uns in Europa startete, laut dem Artikel in The Spirits Business ausschließlich in China und Taiwan fortgesetzt wird, europäische Whiskyfreunde also nur über sehr verschlungene Wege an die zweite Abfüllung der Serie gelangen können.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X