Donnerstag, 02. Juli 2020, 11:11:34

Neu in der TTB Datenbank: Ardbeg Grooves

Etwas früh aufgetaucht - ein möglicher Whisky zum Ardbeg Day 2018

Waterford für Kirsch und Whic

Sehen wir mit dem Ardbeg Groove die Abfüllung zum Ardbeg Day 2018? Man ist fast geneigt, es zu glauben, denn in der Regel kommen jene Whiskys, die man in der TTB-Datenbank findet, auch auf den Markt. Auch im letzten Jahr war der Ardbeg Kelpie bereits vorab dort zu finden, allerdings erst Ende August, also vier Wochen später als der jetzt aufgetauchte Ardbeg Groove – was etwas stutzig macht. Bleiben wir also bis zur vielleicht stattfindenden offiziellen Ankündigung eher beim Konjunktiv. 

Was können wir also über den möglichen Whisky sagen, wenn wir das Etikett betrachten? Diesmal sollten es stark gekohlte Weinfässer sein, aus denen der Ardbeg stammt (etwas, was zu den Vorlieben von Dr. Bill Lumsden passen würde), und er soll nach geräucherten Gewürzen, fernen Lagerfeuern, Vanillepopcorn und Ruß schmecken, dazu nach Äpfeln, frischen Blumen und geräucherter Birne. Abgefüllt wird er, so er denn kommt, mit 51.6% in der Committee-Ausgabe.

Hier jedenfalls die Etiketten – und danach unser üblicher Warnhinweis:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf. 

1 KOMMENTAR

Unsere Partner

Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Kaspar Button
JJCorryIW Button
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Loch Lomond Distillers mit Umsatzplus und Anstieg der Verluste

Die Verluste geben allerdings nicht die eigentliche Geschäftsleistung wider

Serge verkostet: Ein Highland Park Trio

Die drei aktuellen Indies wissen zu gefallen

Die Arbeiten an der Craggan Distillery werden fortgesetzt

Gordon & MacPhail benennt Morrison Construction zum Hauptauftragnehmer, für die Destillationsausrüstung ist Forsyths verantwortlich

PR: French Smoke – die erste eigene Whisky Abfüllung von Tastillery

Tastillery geht unter die Abfüller - das erste Bottling ist eine Liaison zwischen Islay und Frankreich

Neu von Macallan: The Macallan Double Cask 15yo, The Macallan Double Cask 18yo

Die beiden neuen Abfüllungen kommen zum The Macallan Double Cask 12yo dazu

PR: Neues von Kirsch Import: Signatory for Germany, Duncan Taylor Whiskys, Willowburn

Insgesamt 10 neue Abfüllungen sind in den nächsten Tagen im Handel erhältlich

Edrington Group: Gewinne im Geschäftsjahr 2019, Warnung vor signifikantem Rückgang 2020

Die Zahlen kommen aus der Zeit vor Corona - man antizipiert gröbere Einbußen in diesem Jahr...

In eigener Sache: Whiskyexperts – der Halbjahresrückblick

Ein paar Gedanken - und ein paar Zahlen...

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskystube
X