Samstag, 06. März 2021, 08:51:28

Neu: The Indian-Scotch Fusion

Der Blend aus schottischem und indischem Whisky soll noch vor Weihnachten erscheinen

Im letzten Jahr veröffentlichte Adelphi ihren ersten Fusion-Whisky. Schottischer Malt Whisky auf der einen Seite, japanischer Whisky auf der anderen Seite bildeten zusammen „The Glover“. Ihn gibt, oder vielmehr gab es in drei unterschiedlichen Varianten. Für den 14-jährigen wurde keine genauere Zusammensetzung bekannt, der 18-jährige sowie der 22-jährige bestand aus Whisky der Brennereien Longmorn und Glen Garioch, der japanische Whisky stammte aus der 2000 geschlossenen Destillerie Hanyu (wir berichteten).

Wie bei Herald Scotland heute zu lesen ist, wird es noch vor Weihnachten in diesem Jahr eine neue Variante des Fusion-Whiskys geben. Dieses mal wird der Partner des schottischen Whiskys aus Indien kommen, aus der Brennerei Amrut. Mehr ist über diese Abfüllung noch nicht bekannt, wir sind jedoch zuversichtlich, dass sich dies in den nächsten Wochen ändern wird.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X