Freitag, 23. Oktober 2020, 12:31:50

Neu: „The Winter Queen“ – Blend aus Scotch und holländischem Whisky

Fusion Whisky und Adelphi mit neuer Abfüllung - mit den offiziellen Tasting Notes

Elisabeth Stuart, die älteste Tochter von King James VI und Queen Anne von Dänemark, ist die Person, der Fusion Whisky und Adelphi ihre neueste Zusammenarbeit gewidmet haben. Man verfolgt ja mit Fusion Whisky das Konzept, historische Personen aus Schottland zu würdigen, die fern der Heimat Berühmtheit erlangten, und hat das bereits mit Blends aus schottischem sowie japanischem oder indischem Whisky getan. Diesmal hat man sich für Holland entschieden.

Portrait of Elizabeth Stuart, the Winter Queen, as the Biblical Queen Esther, by Gerard van Honthorst. Courtesy of Hoogsteder & Hoogsteder

Die 1596 in Fife geborene Elisabeth Stuart ist das Bindeglied zwischen den Stuarts und dem Haus Hannover und lebte in Den Haag. Die hostorische Bedeutung von Elisabeth Stuart beschreibt der englische Text der Aussendung so:

As eldest daughter to King James VI and I and Queen Anne of Denmark, Elizabeth was always destined for a place in the history books. While still a child, she was caught up in the web of intrigue during the infamous Gunpowder Plot.  At 16 she was married to Elector Palatine Frederick V and the couple moved to Bohemia, where they reigned. But after a year the couple were besieged and forced to flee Prague, earning the couple the moniker, the Winter King and Queen.

Elizabeth spent the next 40 years living in The Hague, campaigning for her lost lands and establishing a royal court that became an artistic and diplomatic hub whose influence extended across Europe. She also became a figurehead for the thousands of Scottish mercenaries based in the Netherlands.

Dr Nadine Akkerman of Leiden University is the leading authority on Elizabeth Stuart. She said: “More politically cunning than her grandmother, Mary, Queen of Scots, and more belligerent than her godmother, Elizabeth I, she never relinquished the title Queen of Bohemia, even though she spent upwards of forty years in exile in The Hague after but a year in Prague.”

Dr Akkerman said that the thousands of letters Elizabeth wrote to statesmen and stateswomen, generals, lieutenants, ambassadors and other diplomats, showed the complex, witty and influential character of Elizabeth, whom history has largely overlooked.

She added: “During her years in exile, she changed court culture in the Netherlands and was matriarch to a family that included artists, warriors, natural philosophers and one queen mother: George I was her grandson.

Man hat nun ihr zu Ehren einen Blend aus Single Malts von Schottland und aus Holland geschaffen  und ihn The Winter Queen genannt.

The Winter Queen besteht aus Single Malts der Destillerien Longmorn und Glenrothes und der holländischen Destillerie Zuidam. Komponiert wurde der neunjährige Whisky von Adelphi’s Master Blender Alex Bruce. 866 Flaschen wurden mit 52.7% Alkohol abgefüllt und werden je ca 125 Pfund kosten (ein Preis in Deutschland steht noch nicht fest – Erscheinungstermin demnächst).

Hier noch die Tasting Notes in der Originalsprache:

9 year old malt whisky

A blend of Scotch malt whisky from Longmorn and Glenrothes distilleries and malt whisky from Zuidam Distillery in the Netherlands. By Adelphi and Fusion Whisky.

Nose drying; polished floor boards; chocolate and desiccated coconut; Scotch pancakes topped with bacon and coated in maple syrup; manilla envelopes; crème caramel; maraschino cherry; rhubarb crumble, dark toffee and molasses; soft and creamy mouthfeel; Sunday lunch, with quince jelly and jus.

Unsere Partner

GaG Partnerbutton
JJCorryIW Button
St. Kilian Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
Mackmyra Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskyhaus Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Exklusiv: Videointerview mit Annabel Thomas, Gründerin und CEO der Nc’nean Distillery

Nach dem ersten Single Malt der Destillerie sprechen wir über die Besonderheiten der Brennerei und was man für die Zukunft geplant hat

Bladnoch bringt Waterfall Collection – eine nur in der Brennerei erhältliche jährliche Sonderausgabe

Dem Ausgangswhisky wird jährlich ein neues Fass-Finish hinzugefügt

Erster Whisky aus GlenWyvis jetzt im Vorverkauf

Zu Weihnachten 2021 wird das Inaugural Release ausgeliefert - mit Link zur Seite, auf der Sie vorbestellen können

PR: Talisker und Parley for the Oceans arbeiten gemeinsam für die Erhaltung der Unterwasser-Wälder

Drei Jahre lang will die Destillerie auf der Insel Skye die gemeinnützige Organisation bei der Erhaltung des maritimen Ökosystems unterstützen

Serge verkostet: Acht japanische Whiskys

Nicht alles aus Japan ist wirklich aus Japan, aber was aus Japan ist, ist heute gut bewertet

PR: Single Casks und eine Neuauflage in Cask Strength von GlenAllachie bei Kirsch Import

Single Casks, eins exklusiv für Deutschland und eine Neuauflage des GlenAllachie 10yo in Fassstärke kommen aus der Speyside-Brennerei

PR: Prineus stellt vor – The Firkin Whisky Co.

Das neue Projekt von Mike Collings und Robin Tucek

PR: Wolfcraig Distillery ernennt Richard Paterson zum Master Blender

Diese Aufgabe wird er parallel zu seiner Arbeit bei Whyte & Mackay wahrnehmen

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
FrankBauer
X