Freitag, 03. Februar 2023, 12:28:22

Neu: Tullibardine – The Murray Triple Port

Die zwölfte Veröffentlichung der Marquess-Kollektion erhielt ein Finish in einer Kombination aus White Port-, Tawny Port- und Ruby Port-Fässern

Im September deute sich die Abfüllung bereits an, heute stellt Tullibardine den nächsten Teil in ihrer Marquess-Kollektion vor. Tullibardine – The Murray Triple Port wurde 2008 destilliert und genoss ein abschließendes Finish in einer Kombination aus White Port-, Tawny Port- und Ruby Port-Fässern. Abgefüllt mit 46 % Vol., sind 18.278 Flaschen erhältlich, die noch in diesem Monat für einen UVP von £65 (dies wären etwa 75€) im Fachhandel verfügbar sein sollen. Ob diese Abfüllung auch bei uns erhältlich sein wird, konnten wir dem Artikel bei the whisky business nicht entnehmen.


Die zwölfte Veröffentlichung der Marquess-Kollektion wird in der Nase mit Noten von säuerlichen Himbeeren, saftigen schwarzen Früchten, Bratapfel und Karamellcreme beschrieben. Am Gaumen folgen Noten von gewürzter Eiche, Nelken und Zimt.

Die Serie ist benannt nach Sir William Murray, dem zweiten Marquess of Tullibardine, der am 13. November 1715 in der Schlacht von Sheriffmuir auf den Ochil-Hügeln oberhalb der Tullibardine-Destillerie für die Jakobiten kämpfte.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -