Heute hat die Arran-Destillerie zwei erreichte Meilensteine bekanntgegeben – der eine: Zum ersten Mal haben heute insgesamt über 300 Menschen die Brennerei im Norden der Insel besucht, ein Rekord für die vor kurzem 21 Jahre alt gewordene Destillerie.

Der zweite Meilenstein ist wohl der bedeutendere der beiden: Wie Arran bekanntgab, ist am heutigen Tag die Baugenehmigung für die zweite Destillerie im Süden der Insel erteilt worden. Dort will Arran nach der Fertigstellung torfigen Whisky produzieren. Der Originaltext von ihrer Facebook-Seite:

We officially got confirmation yesterday that we have received planning permission for our new Distillery in Lagg on the south end of the Isle of Arran yesterday. We are delighted and can’t wait to get started. We hope you will join us on our new adventure! What a great week so far!

Wir gratulieren ganz herzlich und werden den Fortschritt natürlich aufmerksam verfolgen.

Update: Die Bauarbeiten an der neuen Destillerie werden bereits im Oktober beginnen.

So soll die neue Arran-Destillerie im Süden der Insel einmal aussehen
So soll die neue Arran-Destillerie im Süden der Insel einmal aussehen
Hier soll die Destillerie entstehen
Hier soll die Destillerie entstehen