Ebenfalls auf Whiskyledger.com findet sich das Label eines neuen Single Malts von Glenfiddich: Glenfiddich The Original. „Inspired by 1963 Straight Malt“ ist der Zusatz auf dem Label, und es scheint sich dabei um eine No Age Statement Abfüllung zu handeln. Man vermutet laut dem Artikel, dass diese Abfüllung unter dem Namen „Retro“ bereits an Destilleriebesucher verkostet wurde.

Wann genau dieser neue Glenfiddich auf den Markt kommt, haben wir noch nicht in Erfahrung bringen können.

glenfidorig

 

Ebenso neu scheint eine dritte Abfüllung aus dem Hause William Grant & Sons zu sein, ein Vatting mit sehr alten Fässern aus der Lost Distillery Ladyburn. Mindestens 40 Jahre alt sollen die verwendeten Fässer sein – und angesichts der Tatsache, dass das a) sehr alt ist und b) noch dazu aus einer längst abgerissenen Destillerie stammt, wird dieser Whisky wohl etwas sein, was man sich nicht einfach so mitbestellt…

Print