Dienstag, 27. Oktober 2020, 05:29:57

NFU Scotland: Hört auf, mit ausländischer Gerste zu destillieren

Gute Argumente für und gegen das Verlangen der schottischen Farmer

Die National Farmers Union of Scotland, kurz NFU Scotland (oder noch kürzer NFUS) ruft die schottische Whiskyindustrie dazu auf, kein ausländisches Getreide mehr für die Herstellung von Whisky zu verwenden, berichtet The Scotsman.

Dabei geht es der NFSU um zweierlei: Erstens säßen viele schottische Landwirte auf vollen Getreidespeichern, während die schottische Whiskyindustrie zum Beispiel in Frankreich Weizen einkaufe, und zweitens mache der weite Transport ausländischen Getreides ökologisch wie ökonomisch wenig Sinn.

Die SWA entgegnet dem Ansinnen, dass die Whiskyindustrie ohnehin 90% des Weizenbedarfs in Schottland decke, und dass aus Gründen der Flexibilität auch ausländische Lieferverträge bestehen müssen, um zum Beispiel heimische Ernteausfälle kurzfristig kompensieren zu können – und solche Verträge müssten eben erfüllt werden.

Die schottische Regierung ruft beide Seiten zur Kooperation auf, als dritte, nicht unmittelbar betroffene Partei. Für uns ein schönes Beispiel, wie gute Argumente auf beiden Seiten vorhanden sind und trotzdem oder deswegen ein Kompromiss gefunden werden muss…

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
Mackmyra Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Kaspar Button
GaG Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
Whiskybotschaft Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Nach Umbau – Glenkinchie öffnet am 29. Oktober wieder für Besucher (mit Galerie)

Der Umbau samt Gartenareal ist beendet - ein durchdachtes Sicherheitskonzept soll den Besuch zudem so sicher wie möglich machen.

Whisky im Bild: Dornoch Distillery entleert Fässer für erste Abfüllung

Infos zur ersten Abfüllung der Destillerie nahe des Dornoch Castle Hotels gibt es in Kürze

PR/Video: Trailer für Dokumentation „The Man Who Walked Around the World“ über Johnnie Walker von Anthony Wonke

In der Doku wird der Einfluss der Marke auf die populäre Kultur rund um den Globus beleuchtet - Premiere am 12. November

PR: Ardbeg bringt äußerst rares Embassy Bottling

Diese Einzelfassabfüllung in Fassstärke ist exklusiv bei den Ardbeg Embassies erhältlich

TTB Datenbank: Ardbeg Scorch mit Änderungen am Label

Kleine Änderungen in der Beschreibung der Fässer - und ein Drache weniger

Gewinnen Sie jetzt zwei Sets mit je einer Flasche Stauning RYE, Stauning KAOS und Stauning SMOKE im brandneuen Design!

Gemeinsam mit Kirsch Import verlosen wir zwei Dreiersets dieser ausdrucksstarken und typisch dänischen Whiskys aus der innovativen Destillerie

Serge verkostet: Zwei aus Caperdonich

2020 und 1997 sind die beiden Abfüllungen aus der Lost Distillery erschienen...

Hier sind die Gewinner der 3 Panorama-Wandkalender und der 3 Panorama-Tischkalender von Gudrun und Heinz Fesl!

Sechs glückliche Gewiinner dürfen sich über bildschöne Whiskykalender freuen - sind Sie dabei?

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskystube
X