Dienstag, 09. März 2021, 02:56:53

NZZ: Reportage über den indischen Whiskymarkt

Der größte Whiskymarkt der Welt kämpft mit regulatorischem Wildwuchs

Ein ausführlicher und fundierter Artikel über indischen Whisky, die eigenen Gesetze des Marktes dort und die Schwierigkeiten für Produzenten und Importeure, findet sich heute in der Neuen Zürcher Zeitung. Volker Pabst berichtet aus Bengaluru, dem ehemaligen Bangalore und der Heimat von Amrut, der bei uns wohl bekanntesten indischen Whiskymarke.

Schöne Schaugrafiken über Marktanteile in Indien, die Konsumationsgewohnheiten und den Gesamtanteil des indischen Whiskys an der Weltproduktion (er liegt über 50%) ergänzen den lesenswerten Artikel, der einen interessanten Blick auf den Subkontinent und seine erstaunliche Vorliebe für Whisky erlaubt.

Wer danach noch Lust auf mehr Infos über Whisky aus Indien hat, der sollte noch unseren Artikel über den Highland Herold für Herbst 2016 besuchen – in dem gratis downloadbaren PDF findet sich ein weiterer Artikel zum Thema, unter anderem mit einem Bericht über einen Vor-Ort-Besuch der Destillerie Amrut.

By SMit224 - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15973101
Der Palast von Bengaluru, der Heimat von Amrut. By SMit224 – Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15973101

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X