Von Kirsch Whisky, dem Importeur von (unter anderem) Edradour und Ballechin, der getorften Variante aus der Highland-Brennerei, ist soeben eine neue Einzelfassabfüllung eines stark getorften Whiskys aus dem Madeirafass angekündigt worden, sie sollte in den nächsten Tagen im Fachhandel erhältlich sein (dort erfährt man auch den Preis). Hier die Infos zum Ballechin 2007/2019 Madeira Cask:


Stark getorfte Madeira Einzelfassabfüllung: Ballechin 2007/2019 Madeira Cask

Ballechin Whisky steht für Experimentierfreude, Leidenschaft und dem Streben nach höchster Qualität. Und das bei traditioneller Produktionsweise. So reifen die Single Malts in verschiedenen Fässern – in diesem Fall in einem Madeira Fass. Alle Ballechin Whiskys sind mindestens acht Jahre alt und werden aus Malz hergestellt, das mindestens eine Rauchigkeit von 50 ppm Phenolanteil enthält. Aufgrund der geringen Produktionskapazitäten sind viele der Ballechin-Abfüllungen limitiert – so gibt es auch von dieser Einzelfassabfüllung nur 312 Flaschen.

Nach 11-jähriger Reifung kommt dieser Ballechin noch mit fassstarken 58,3 % Vol. in die Flasche. Selbstverständlich unfiltriert und ohne Farbstoff.

Ballechin 2007/2019
Edradour Distillery

11 Jahre
Dest. 02.05.2007
Abgef. 30.01.2019
Gereift im Madeira Fass
Fassnr. 201
312 Flaschen
58,3 % Vol. Fassstärke
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert