Freitag, 30. Oktober 2020, 07:51:28

PR: Neu – Tullamore D.E.W. XO Caribbean Rum Cask Finish jetzt in Österreich

Ein Ire mit karibischem Einschlag kommt in die Alpenrepublik

Von Tullamore D.E.W. gibt es eine Neuerscheinung in Österreich zu vermelden: Der Tullamore D.E.W. XO Caribbean Rum Cask Finish ist ab sofort im Handel der Alpenrepublik zu finden. Alles Wissenswerte inklusive der offiziellen Tasting Notes entnehmen Sie bitte nachfolgendem Infotext:


Der neue Tullamore D.E.W. XO Caribbean Rum Cask Finish ab sofort in Österreich

Tullamore D.E.W. launcht den neuen Tullamore D.E.W. XO Caribbean Rum Cask Finish in Österreich, der ab sofort im ausgesuchten Lebensmittelfachhandel erhältlich ist. Der „Icons of Whisky Brand Innovator“ 2017 bringt damit einen neuen Triple Blend auf den Markt, der das irische Herz und die Seele der Karibik in sich vereint.

(Wien, August 2018) Tullamore D.E.W. XO Caribbean Rum Cask Finish ist der authentische Triple Blend Irish Whiskey (Grain, Malt, Pot Still) mit einem zusätzlichen Finish in alten karibischen First-Fill-Rumfässern. Die Whiskey-Maker von Tullamore haben dem originalen dreifach destillierten Blend aus drei Sorten Whiskey, der in drei verschiedenen Fässern reifte, ein zusätzliches Finishing in karibischen First-Fill-XO-Rum-Fässern gegönnt, wodurch er ein weiches volles Aroma mit Ansätzen von Süße und tropischen Noten entwickelte.

Nach Tullamore D.E.W.s jüngst erfolgter Auszeichnung bei  den „Icons of Whisky Awards“ wird dieser XO Caribbean Rum Cask Finish die Marke als Innovationsführer der irischen Whiskey-Branche weiter stärken. Diese neue Edition wurde für die stetig wachsende Gruppe an Whiskeyenthusiasten weltweit kreiert. Sie repräsentiert die gelungene Verbindung zwei der traditionsreichsten Länder  in der Geschichte der Herstellung von Spirituosen: von irischem Whiskey und karibischem Rum.

Die frühesten Aufzeichnungen über Whiskeyproduktion wurden bekanntlich in Irland gefunden, doch nur wenige wissen, dass die Iren auch bei der Entwicklung des Rums in der Karibik mitmischten. Im 16. und 17. Jahrhundert kamen mehr als fünfzigtausend irische Emigranten auf die Westindischen Inseln, wo sie mit ihrer Erfahrung in der Whiskeydestillation das örtliche Know-how bereicherten und eine wesentliche Rolle bei der Entstehung und Entwicklung des karibischen Rumgeschäfts spielten.

Die Produktverpackung ist in Anspielung auf diesen einzigartigen historischen Hintergrund von antiken karibischen Handelskarten, Stempeln in Reisepässen sowie Reisejournalen inspiriert. Das Verpackungsdesign des Tullamore D.E.W. XO Caribbean Rum Cask Finish setzt sich damit bewusst von jenem anderer Whiskeys ab und veranschaulicht die Verschmelzung der beiden Kulturen auf gelungener Weise.

Tullamore D.E.W. XO Caribbean Rum Cask Finish ist inspiriert von der neuen globalen Werbekampagne der Marke „The Beauty of Blend“ – Schönheit durch Mischung bzw. Verschmelzung unterschiedlicher Kulturen. Die Kampagne veranschaulicht wie wichtig nicht nur die richtige Mischung in  der traditionellen Whiskyproduktion ist sondern zieht Parallelen zum interkulturellen  Austausch miteinander im realen Leben.  Sie zeigt auf, wie wichtig die kulturelle Vielfalt für eine offene Gesellschaft ist und oftmals als Inspiration für Kreativität dient.

John Quinn, globaler Markenbotschafter von Tullamore D.E.W.:

„Wir experimentieren in unserer Destillerie in Tullamore ständig mit unserem Whiskey. Der Tullamore D.E.W. XO Caribbean Rum Cask Finish war zunächst nur ein Ergebnis der vielen Versuche, die wir im Rahmen unserer Arbeit an der „Beauty of Blend“-Kampagne durchführten. Unsere Whiskey-Maker erkannten aber sofort, dass uns hier etwas wirklich Besonderes gelungen war. Wir haben viele karibische Rumstile getestet, ausgesuchte karibische First-Fill-Rumfässer, in den davor Demerara-Rum lagerte, verliehen unserem Original-Blend schließlich die unverwechselbaren Aromen von tropischen Früchten und warmen Gewürznoten, die das irische Herz und die Seele der Karibik in Einklang brachten.“

Der golden und bernsteinfarben leuchtende Tullamore D.E.W. XO Caribbean Rum Cask Finish ist ein Blend mit einem außergewöhnlichem Geschmack. In der Nase Vanille- und Eichenoten, überlagert von Zitrus sowie reifen Bananen und köstliche Gewürznoten entführen auf eine Reise in das Herz der Karibik. Am Gaumen unglaublich weich und gehaltvoll, bringt das cremig-geschmeidige Mundgefühl die köstlich tiefen Karamell- und Bananennoten zur Geltung, wobei sich auch Datteln und Rosinen bemerkbar machen. Das Finish ist lang anhaltend, süß und klingt mit Bananen und Karamell langsam aus.

Der Tullamore D.E.W. XO Rum Cask Finish hat 43 Vol.% und ist bereits im ausgesuchten Lebensmittelfachhandel wie z.B. bei Merkur zum UVP € 29,99  erhältlich.

VERKOSTNOTIZEN

FARBE: Mittelgoldener Bernstein

NASE: Prominente Vanille-und Eichenaromen treffen auf Zitrusnoten, den Geschmack reifer Bananen und feine Würze.

GESCHMACK: Cremig-weich, delikate & tiefgründige Karamell-und Bananennoten mit Anklängen von Datteln und Rosinen

FINISH: Langer & süßer Abgang, der von Banane-und Karamell abgerundet wird

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
Whiskyhaus Button
JJCorryIW Button
Button Kirsch Whisky
Mackmyra Partnerbutton
Kaspar Button
Partnerbutton Frank Bauer
Bruichladdich 125×125
GaG Partnerbutton
Whiskybotschaft Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Kirsch Import – Berry Bros. & Rudd zeigt die Vielfalt der Spirituosenwelt

Hochkarätiger Single & Blended Malt sowie Irish Whiskey

PR: Torabhaig – nach 190 Jahren die zweite Destillerie der Isle of Skye

Anfang des Monats stellten wir Ihnen die erste Abfüllung der Destillerie Torabhaig vor. Und wie uns heute die Brennerei mitteilt, wird Torabhaig...

Glasgow Distillery stellt ihren zweiten Peated Whisky vor

Der neue Glasgow 1770 Peated Rich & Smoky erhielt ein Finsh in Pedro Ximénez Sherry-Fässern

PR: Ein Highlight für Whiskyliebhaber: Benromach 45 Years Old

Die traditionsreiche Speyside-Destillerie präsentiert die neueste Abfüllung ihrer Heritage Collection

Hanyu Distillery soll wieder öffnen

Eigentümerin Toa Shuzo hofft, bereits im nächsten Jahr die Brennerei wiederzubeleben

Serge verkostet: Mannochmore

Zwei unabhängige Abfüllungen mit guten Bewertungen

Neues Fassprogramm der Dingle Distillery gestartet

100 Fässer werden mit Jahresende befüllt und können von Interessenten gekauft werden

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Weinkolleg
X