Mittwoch, 29. Januar 2020, 18:56:23

PR: Selten und limitiert – Jim Beam Distiller’s Masterpiece

Glenallachie for whic

Von Jim Beam Deutschland erhielten wir die nachfolgende Pressemitteilung über den neuen Jim Beam Distiller’s Masterpiece, die wir Ihnen hier in den wichtigen Teilen wiedergeben:

Ein Meisterstück von Fred Noe – seine persönliche Kreation

Jim Beam eröffnet seinen deutschen Fans ab November erstmals Zugang zu einer äußerst seltenen und limitierten Bourbon-Edition: Distiller’s Masterpiece ist eine Hommage an die Whiskey-Handwerkskunst sowie an Booker Noe, den Vater des aktuellen Master Destillers Fred Noe. Als Jim Beam Master Destiller in siebter Generation ist Fred stolz seine Interpretation des ehemaligen „Masterpieces“ seines Vaters zu präsentieren. Eine optimale Lagerposition und die Veredelung in Pedro Ximénez (PX) Sherryfässern machen diesen Whiskey zu einem besonders edlen Bourbon, der in Deutschland auf weniger als 800 Flaschen limitiert ist.

JB_Distiller's Masterpiece_Holzbox

Der Ultra Premium Bourbon erhält sein außergewöhnliches Aromaprofil durch die lange und besondere Lagerzeit: Zehn Jahre reift er zunächst in ausgeflammten Eichenfässern, bevor er zum Abschluss in PX Sherryfässern veredelt wird. Für einen intensiven Reifeprozess werden die Fässer außerdem in der optimalsten Lagerhausposition platziert. „Nur durch dieses perfekte Zusammenspiel gelingt ein solch charaktervoller Whiskey“, so der Jim Beam Master Destiller Fred Noe. „Dieser Bourbon wartet auf Genießer, die Wert auf feinste Aromen und hochwertige Verarbeitung legen.“

Neben 50 Vol.-Prozent und einer dunklen Bernsteinfarbe bietet Distiller’s Masterpiece ausdrucksstarke Aromen von reifer Eiche und erfrischenden Zitrusnoten. Auf der Zunge überzeugt die samtweiche und würzige Struktur mit einem fruchtigen Geschmack, gefolgt von intensiven Gewürznoten sowie Vanille und Muskat. Die Tannine aus der Lagerung in den Eichen- und PX Sherryfässern sorgen für eine harmonische Balance zwischen prägnanter Süße und einer angenehmen, leicht holzigen Note.

Vollendung findet das Distiller’s Masterpiece in einem edlen Flaschendesign und einer hochwertigen Kiefernholzbox. „Mit dieser Premium Spirituose hat Fred Noe ein Meisterstück kreiert. Es vereint sorgfältige Handwerkskunst, Tradition und die Leidenschaft der Beam Familie“, so Sabine Milewski, Marketing Director für Deutschland und Österreich bei Beam Deutschland. Neben seinem breitem Whiskey Portfolio baut Beam Suntory mit dem Distiller’s Masterpiece sein Portfolio an hochwertigen Spirituosen weiter aus. Jim Beam Distiller’s Masterpiece verwöhnt die anspruchsvollen Genießer mit seinem erlesenem Geschmack und verspricht einen einzigartigen Genuss – perfekt für alle Whiskey-Kenner und -Sammler.

Aufgrund der hochwertigen Verarbeitung, der besonderen Lagerung und seinem dynamischen Finish ist die Stückzahl in Deutschland auf weniger als 800 Flaschen beschränkt. Bislang gab es Jim Beam Distiller’s Masterpiece lediglich im Jim Beam American Stillhouse in Clermont, Kentucky/USA. Ab November ist dieser exklusive Ultra Premium Bourbon für kurze Zeit auch in Deutschland in ausgewählten Kaufhäusern und Whiskey-Fachgeschäften für 299,00 Euro (UVP) erhältlich.

Unsere Partner

Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
Whiskyhaus Button
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskybotschaft Button
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

Moffat Distillery: Baugenehmigung erteilt

Dark Sky Spirits, Betreiber der geplanten Brennerei, können nun mit dem Bau am Stadtrand von Moffat beginnen

SWA-Dokument: Die 5 wichtigsten Felder für die schottische Whiskyindustrie im schottischen Budget

Die Scotch Whisky Association veröffentlicht vor der Budgetdebatte in Edinbrugh am 6. Februar einen Katalog mit Anregungen und Wünschen

Teeling Distillery als "Best Visit" in Irland ausgezeichnet

Der Preis basiert auf den Bewertungen, die von Besuchern abgegeben wurden

PR: Neu in Österreich – Glenrothes Soleo Collection

Die neue Linie aus der Speyside-Brennerei ist nun auch in Österreich erhältlich

PR: Douglas Laing schließt Old Particular "Elements"-Serie mit Jura 12yo "Water" ab

Der vierte und letzte Teil der Einzelfass-Serie bekam ein Finish im PX-Sherryfass und ist mit 54,3% vol. abgefüllt

Jobangebot: Whiskymax sucht (Junior) Salesmanager m/w in Vollzeit

Der Importeur aus Hessen sucht ab sofort personelle Verstärkung

Suntory kauft 10% Minderheitsanteil an Edrington Group (The Macallan, Highland Park)

Schon bisher hat Suntory mit der Edrington Group vor allem beim Vertrieb kooperiert, so auch in Deutschland

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019
X