Bowmore 12yo
 

Musik und Whisky – keine unbekannte Kombination. Manche Musiker haben ihre eigenen Whiskymarken entwickelt, andere kooperieren mit Herstellern bei der gegenseitigen Unterstützung für das Marketing. In der Tat gibt es immer wieder interessante Synergien und Überschneidungen – so auch zum Beispiel bei der Zusammenarbeit zwischen Ballantine’s und der deutschen Rockband The BossHoss, die Pernod Ricard Deutschland heute bekanntgab.

Alles dazu in der nachfolgenden Pressemitteilung:


The BossHoss katapultiert Ballantine’s in die Rock Liga

Die Whisky-Marke Ballantine’s, deutscher Marktführer unter den Scotch Whiskys, und The BossHoss, eine der erfolgreichsten deutschen Rockbands, geben ihre integrierte Markenpartnerschaft bekannt.

Anfang September startete die Kollaboration zwischen der Whiskymarke und der bekannten deutschen Rockband. Die ersten Highlights der Zusammenarbeit lassen nicht lange auf sich warten. Jetzt im Dezember starten exklusive Gewinnspiele im Handel. Der Hauptpreis: ein Meet & Greet mit den Jungs von The BossHoss. Weiterhin bringt Ballantine’s im März 2019 eine Ballantine’s Finest Limited Edition im The BossHoss Design in den deutschen Handel, die gemeinsam von der Whisky-Marke und den Frontmännern Alec Völkel und Sascha Vollmer gestaltet wird und Elemente des neuen Albums enthält. Darüber hinaus wird Ballantine’s während der „Black is Beautiful Arena Tour”, die im Frühjahr 2019 startet, mit einer Ballantine’s Scotch Bar auf der Bühne präsent sein.

„The BossHoss sind mehr als eine Band, sie stehen für einen unverwechselbaren Sound, einen einzigartigen Lifestyle, getragen von hoher Authentizität! Ballantine’s Scotch Whisky könnte nicht authentischer in diese Welt passen. Cowboys and Whisky sind ein perfect Match.“, so Sophie Kammann, Managerin The BossHoss, Internashville GmbH.

Die Traditionsmarke Ballantine’s steht bis heute für vielseitigen Trinkgenuss und individuellen Geschmack – egal ob klassisch on the rocks oder als Longdrink mit Cola. Diese Mischung aus Tradition und Moderne verkörpern auch die Berliner Country-Rocker The BossHoss. So wie Ballantine’s sich selbst treu bleibt, bleibt auch die Band um Frontsänger Alec Völkel aka Boss Burns und Sascha Vollmer alias Hoss Power ihrem wiedererkennbaren Style-Crossover treu und begeistern damit seit Jahren ihre Fanbase. Beide Partner leben von ihrer Authentizität, sind echt und unverfälscht.

Dass die “Ballantine’s-BossHoss-Kombo” die perfekte Verbindung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist, bestärkt auch Jan Voss, Vice President Partnerships & Licensing Universal Music Group & Brands.

„Wir leben in einer Welt, in der Persönlichkeiten zu Marken und Marken zu Persönlichkeiten werden. Die Persönlichkeit von Ballantine’s findet Ausdruck im Marken-Credo „Stay True“. Als Band, die seit Jahren konsequent ihren eigenen Weg geht, steht The BossHoss für genau dieses Credo.”

Andreas Höhner, Head of Brand Management Prestige & Whisk(e)y bei Pernod Ricard Deutschland, sagt zur Zusammenarbeit:

„Ballantine’s und The BossHoss – das ist die Inkarnation von Whisky und Rock’n‘Roll! Wir freuen uns sehr auf diese legendäre Zusammenarbeit!“