Der Herbst und die Zeit vor Weihnachten sind auch für die Spirituosenbranche die wichtigsten Monate im Jahr, was Umsatz und Verkauf angeht. Dementsprechend intensiv wirbt man um die Gunst der Kunden – und natürlich tut man das als große und starke Marke in der Regel mit besonderem Nachdruck.

Brown Forman Deutschland mit Jack Daniel’s setzt in diesem Jahr auf eine starke Kampagne im TV und in digitalen Kanälen. Dazu haben wir vom Unternehmen einen Infotext für unsere Leser erhalten, den wir hier gerne publizieren:


Brown-Forman Deutschland investiert zum Saisonhöhepunkt: TV- und Digital-Kampagne für JACK DANIEL’S Old No. 7 und JACK DANIEL’S Gentleman Jack

Hamburg, 11.10.2019 – Mit einer reichweitenstarken Kampagne kurbelt Brown-Forman Deutschland ab sofort den Umsatz der JACK DANIEL’S Flaggschiffmarke Old No. 7 und des ebenfalls sehr erfolgreichen JACK DANIEL’S Gentleman Jack zusätzlich an und reizt das Umsatzpotenzial der beiden beliebten Marken weiter aus.

TV-Spots, Videos, Bumper Ads sowie mobile Formate, die sich perfekt für die Ausspielung auf Smartphones eignen, stellen klar und fokussiert in den Mittelpunkt, was JACK DANIEL’S ausmacht. „So war es. So bleibt es.“ Bewährter Tradition ist nichts hinzuzufügen – wie die weiter wachsende Reichweite des amerikanischen Whiskeyklassikers unterstreicht. Seit jeher kommt jeder Tropfen JACK DANIEL’S Tennessee Whiskey aus dem kleinen Ort Lynchburg in Tennessee, USA. Seit jeher wird er hier durch eine drei Meter dicke Holzkohleschicht aus Zuckerahorn gefiltert. Seit jeher reift jeder Tropfen JACK DANIEL’S in neuen, getoasteten und ausgeflammten Fässern aus amerikanischer Weißeiche, gefertigt in bester Handwerkskunst in der eigenen Küferei. Und schon immer wird JACK DANIEL’S Gentleman Jack doppelt gefiltert und erhält dadurch seinen besonders milden Geschmack.

Die Kampagne wird in Sendern, die überwiegend männliche Zuschauer ansprechen, ausgestrahlt und erreicht darüber sowie über die digitale Kampagne via Facebook, Instagram, YouTube und hochfrequentierte Online-Portale insgesamt rund 270 Millionen Kontakte. Die Formate laufen digital den ganzen Oktober bis Ende November, die zweite Ausstrahlungswelle im TV erfolgt in der zweiten Novemberhälfte 2019 zur heißen Phase des Jahresendgeschäfts.