Wie Whiskycast heute berichtet, müssen sich die irische Whiskeyindustrie und Freunde des irischen Whiskeys von einem Großen verabschieden: Barry Walsh hat am 30. Juli den langen Kampf gegen den Krebs verloren.

Walsh, geboren im Jahr 1940, war bis zu seinem Abgang im Jahr 2004 Chief Blender für Irish Distillers und arbeitete bis zu seinem Tod als Berater für Destillerien. Ihm verdanken wir Whiskeys wie Midleton Very Rare und die Wiedergeburt der Marke Redbreast.

Unser Beileid gilt der Familie.