Zehn und neun Jahre alt sind die beiden in diesem Jahr abgefüllten Whiksys aus der Highland-Brennerei Blair Athol – mit ein Zeichen dafür, dass es momentan schwer ist, ältere Tropfen zu bekommen, wenn man eine unabhängiger Abfüller ist und nicht auf jede Menge eigenen Lagerbestand zugreifen kann.

Aber dass es auch gute Junge geben kann, das wissen wir ja nicht erst seit gestern (früher war nicht nur alles besser, sondern manches auch jünger). Und so zeigen die beiden Abfüllungen der Verkostung von heute auch, dass das Alter nicht ein allein bestimmendes Qualitätskriterium sein muss:

  • Blair Athol 10 yo (46%, James Eadie, Small Batch, 1,084 bottles, 2019): 88 Punkte
  • Blair Athol 9 yo 2009/2019 (50.8%, Valinch & Mallet, sherry, cask #19-0901, 638 bottles): 86 Punkte
Blair Athol. Bildrechte bei Wolfgang F. Rothe

Unser Titelbild stammt von Diageo – mit freundlicher Genehmigung.