Auch diesmal steht bei Serge Valentin eine Ardbeg-Verkostung auf dem Programm, und waren es gestern noch drei Flaschen, sind es heute zwei davon – beide von unabhängigen Abfüllern.

Flasche Nummer eins kommt von North Star Spirits, dem Unternehmen von Iain Croucher, vormals bei A.D. Rattray. Der zwölfjährige Ardbeg in Fasstärke tritt gegen einen Ardbeg aus dem Jahr 2001 an, der in der Serie „Elements of Islay“ erschienen ist.

Das Duell kann diesmal der Ar10 für sich entscheiden, aber das Niveau von beiden ist laut Serge Valentin schon sehr, sehr hoch.

Hier die beiden Kandidaten und deren Punkte in der Verkostung:

  • Ardbeg 12 yo 2005/2018 (51.9%, North Star Spirits, refill bourbon hogshead, 332 bottles): 89 Punkte
  • Ar10 2001/2018 (52.4%, Elixir Distillers, Elements of Islay, bourbon barrels): 92 Punkte
Ardbeg. Bild (c) Lydia Frontczak