Dienstag, 18. Mai 2021, 18:26:43

Serge verkostet: Arranzilla!

Viele erwachsene Arrans im heutigen Tasting - alle Single Malts mit durchgehend hohen Bewertungen

Arranzilla! Unter dieses Motto stellt Serge Valentin seine heutige Verkostung. Was sich vielleicht nach ’so viel wie möglich und durcheinander‘ anhört, präsentiert sich als eine hochklassige Verkostung von offiziellen und unabhängen Malts von der Isle of Arran. Neben der ältesten Destillerie-Abfüllung, dem Arran 25 yo, finden wir noch vier weitere lang gereifte Single Malts aus der Klasse ’18 Jahre und älter‘. Die drei Abfüllungen, die die Sessionen ergänzen, müssen sich mit ihren Bewertungen keineswegs hinter den erwachsenen Arrans verstecken. Zwar überspringt insgesamt kein Kandidat die 90-Punkte-Marke. Doch einige bleiben nur knapp darunter.

Alle heute auf Whiskyfun verkosteten Arrans der Lochranza Distillery sowie ihre Benotungen finden Sie wie üblich in unserer kurzen Kompakt-Übersicht:

Arran 25 yo 1995/2020 (46%, OB, 3000 bottles)86
Arran ‚Sauternes Cask Finish‘ (50%, OB, +/-2020)85
Arran ‚Sherry Cask The Bodega‘ (55.8%, OB, 2020)86
Arran 14 yo 2006/2020 (53.5%, OB, Private Cask, for LMDW, France, sherry hogshead, cask #06/800485, 284 bottles)86
Arran 21 yo 1996/2018 (52.1%, Claxton’s, sherry puncheon, cask #1843-939, 609 bottles)89
Arran 21 yo 1996/2018 (50.2%, The Whisky Exchange, The Whisky Show 10th Anniversary, 217 bottles)85
Arran 22 yo 1996/2019 (49.6%, Cadenhead, Authentic Collection, hogshead, 276 bottles)88
Arran 18 yo84
Die Destillerie Arran. Bild © Jochen Wied, Joe’s Tastings

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X