Samstag, 06. März 2021, 19:15:14

Serge verkostet: Bruichladdich

Ungewöhnliche Abfüllungen aus der Islay-Destillerie Bruichladdich

Drei ganz besondere Abfüllungen aus der Destillerie Bruichladdich sind heute die Objekte der geschmacklichen Beschreibung bei Serge Valentin. Neben einer neuen (und edel anzusehenden) Samaroli-Abfüllung gibt es auch einen dreizehnjährigen Bruichladdich aus der Micro Provenance Serie, und ein Bottling für einen unabhängigen Abfüller aus der Schweiz, das eine getorfte Variante von Bruichladdich enthält. Alle drei bekommen von Serge sehr gute Wertungen in der Verkostung:

  • Lochindaal 2009/2016 (65.7%, Caora, first fill bourbon, cask #r10/002-100, 343 bottles): 90 Punkte
  • Bruichladdich 15 yo 2001/2016 ‘Wild and Primitive’ (54.3%, by Silvano Samaroli): 89 Punkte
  • Bruichladdich 13 yo 2002/2016 (52.7%, OB for The Whisky Exchange, micro provenance, bourbon, cask #12/214, 240 bottles): 89 Punkte

Willkommen bei Bruichladdich. Bild: Marcel Freudenstein

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X