Donnerstag, 20. Februar 2020, 15:45:47

Wir verkosten: Roe & Co Blended Irish Whiskey

Der neue Irish Blended Whiskey von Diageo weiß zu gefallen

Amrut Top of Site

Roe & Co
Blended Irish Whiskey
45% vol
non-chillfiltered
Verkoster: Silvia Behrens, Bernhard Rems
Sample: Thomas Plaue

Nase: Frisch und fruchtig, ein schöner Apfelduft, der ein wenig an die Apfelshampoos aus den 80ern erinnert, zudem süße Honignoten und etwas Pfingstrosenduft. Sehr einladend und angenehm, mit einigen alkoholischen Beinoten.

Gaumen: Die fruchtige Süße setzt sich schön fort, gemeinsam mit etwas pfeffrigen Noten am Zungenrand. Weicher, fast öliger Eindruck, dazu leiser Holunderblütensirup, Apfel- und Birnennoten.

Finish: Zunächst viel Süße, dann würzig wie ein wenig zu lang gezogener grüner Tee, dazu ein Hauch Zimt. Lang.

Alles in allem: Ausgewogen und unbeschwert, lebendig und jugendlich im besten Sinn. Ein schöner unkomplizierter, dabei geschmacklich trotzdem interessanter Blend. Ohne es ausprobiert zu haben: Er ist vermutlich nicht nur ein schöner Solo-Whiskey, sondern macht wohl auch in Cocktails und Longdrinks eine hervorragende Figur. Barstoff so oder so – und das ist als Kompliment gemeint.

Seit 2016 verzichten wir in unseren Tasting Notes auf numerische Bewertungen und geben unseren Eindruck nur mehr über die Beschreibung wieder. Wir tragen damit unserem Gefühl Rechnung, dass man mit einem starren Punkteschema Vergleiche forciert, die den Whiskys nicht gerecht werden. PS: Wir haben Geschmack. Unseren. Nicht Ihren. Unsere Verkostungsnotizen sind also kein richterliches Urteil, sondern unser persönlicher Eindruck.

Unsere Partner

Whiskyhaus Button
Partnerbutton Frank Bauer
Bruichladdich 125×125
Kaspar Button
Mackmyra Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Die John Walker Ausstellung in Kilmarnock anlässlich des 200-jährigen Jubiläums

Das Museum 'Dick Institute' zeigt eine einzigartige Ausstellung über die Wurzeln dieser Scotch Whisky Marke

PR: Ardbeg Blaaack – für ultimative Fans

20 Jahre Ardbeg Committee und eine neue Committee-Abfüllung

PR: Vive la France! – Bellevoye Whisky gibt es jetzt auch in Deutschland

Die Schlumberger Vertriebsgesellschaft distribuiert ab sofort vier französische Triple Malts

Das neue Scotch Bonnet-Fass soll Angel Share deutlich reduzieren

Die schottische Firma präsentiert die Ergebnisse eines 42-monatigen Vergleichstest

Serge verkostet: Balblair im Time Warp

Zwei Abfüllungen aus unterschiedlichen Jahrzehnten

Ardbeg stellt morgen Committee-Release von Ardbeg Blaaack vor

Im englischsprachigen Raum tauchen die ersten Infos auf - die offizielle Ankündigung für Deutschland folgt morgen.

Whisky Auctioneer bricht mehrere Weltrekorde mit Verkauf des ersten Teils der Gooding-Sammlung

Unter den versteigerten Whiskys auch ein Macallan, der über 1 Million Dollar erzielte

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019
X