Donnerstag, 28. Januar 2021, 09:13:43

Serge verkostet: Bunnahabhain en masse, Teil 1

Die Bunnies sind los!

Der Titel sagt schon alles: In den nächsten Ausgaben der Verkostungsnotizen auf Whiskyfun wird sich Serge Valentin der Brennerei Bunnahabhain auf Islay widmen. Langweilig wird ihm dabei sicher nicht, beherrscht die Destillerie doch den rauchigen Stil ebenso virtuos wie den nicht getorften.

Also fangen wir einmal mit der Verkostung von heute an:

  • Bunnahabhain 11 yo (43%, Gordon & MacPhail, Discovery, 2018): 80 Punkte
  • Bunnahabhain 12 yo 2005/2018 (48.4%, Douglas Laing, Old Particular, refill hogshead, cask #12545, 355 bottles): 85 Punkte
  • Bn7 16 yo (55.7%, Elixir Distillers, Elements of Islay, oloroso sherry butts, 2018): 87 Punkte
  • Bunnahabhain 16 yo 2001/2018 (53.4%, The Single Malts of Scotland, oloroso sherry butt, cask #1254, 602 bottles): 90 Punkte
  • Bunnahabhain 9 yo 2008/2017 (58%, Duncan Taylor, The Octave, cask # 3813679, 67 bottles): 80 Punkte

Und wir greifen in unseren großen Fundus an Bildern der Destillerie – und illustrieren diesen Artikel mit einem, das unser Leser Christian Spatt geschossen hat:

Bunnahabhain. Bild © Christian Spatt

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X