In seiner heutigen Verkostung hat Serge Valentin sechs unabhängige Abfüllungen aus der Destillerie Caol Ila unter die Lupe genommen. Caol Ila, zu Diageo gehörig, liefert ja hauptsächlich Whisky für die Blends des Unternehmens (Johnnie Walker), aber die Single Malts, ob sie nun offiziell von der Destillerie sind oder von unabhängigen Abfüllern, haben durchaus ihre Anhängerschaft. Zu Recht, wie man den Wertungen von Serge entnehmen kann:

  • Caol Ila 8 yo 2007/2016 (53.7%, The Whisky Agency, bourbon hogshead, 324 bottles): 86 Punkte
  • Caol Ila 2006/2015 ‚Whisky of The Year‘ (52.9%, The Auld Alliance, 156 bottles): 86 Punkte
  • Caol Ila 9 yo 2006/2015 (51.3%, Sansibar and S Spirits, bourbon, 340 bottles): 87 Punkte
  • Caol Ila 2001/2015 (58.8%, Malt Barn, sherry, 192 bottles): 89 Punkte
  • Caol Ila 1998/2008 (59.1%, Gordon & MacPhail, sherry, casks #12875+12876): 87 Punkte
  • Caol Ila 19 yo 1997/2016 (40.2%, Sansibar and S Spirits, sherry, 599 bottles): 85 Punkte