Donnerstag, 03. Dezember 2020, 21:57:30

Serge verkostet: Clynelish

Beam 2020 Bowmore

Man kann es nicht oft genug wiederholen: Clynelish hat in der Regel formidale Whiskys. Clynelish hat in der Regel formidable Whiskys. Und so weiter. Auch Serge Valentin von Whiskyfun ist ganz offensichtlich ein Fan dieser Destillerie, denn die Wertungen für die verkosteten Abfüllungen sind in der Regel sehr hoch bei ihm. In dieser Verkostung hat er sich drei unabhängige Abfüllungen der letzten Zeit zur Brust genommen – alle in einem vernünftigen Preisrahmen, so nebenbei. Hier die Wertungen:

  • Clynelish 16 yo 1997/2014 (46%, Signatory Vintage for The Bonding Dram, The Un-Chillfiltered Collection, hogshead, cask #4613, 320 bottles): 88 Punkte
  • Clynelish 1997/2012 (51.5%, The Whisky Mercenary, bourbon): 88 Punkte
  • Clynelish 18 yo 1995/2014 (57.5%, Single Malts of Scotland, cask #10193, 265 bottles): 90 Punkte

Die Clynelish-Destillerie
Die Clynelish-Destillerie

Whiskyexperts Twitter

Unsere Partner

JJCorryIW Button
Bruichladdich 125×125
Kaspar Button
Whiskyhaus Button
GaG Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
St. Kilian Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Button Kirsch Whisky

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

In eigener Sache: Offlinezeit am 4.12. um 07:30 wegen eines Updates unserer Software

Damit wir noch lange für Sie da sein können, sind wir kurz nicht für Sie da.

PR: Germany’s Best Whisky Awards 2020

Awards gehen in den Taunus, nach Kerken sowie nach Nürnberg

PR: Whisky Guide Deutschland 2021

Das Jahrbuch einer einzigartigen Liebhaberei

Neu bei Kirsch Import: ElsBurn Cosy Winter VI lädt zu gemütlichen Genussmomenten ein

Der Dram zu Wham und Weihnachten: Last Christmas, we gave you a dram…

PR: InchDairnie Distillery veröffentlicht CO2-Bilanz

Als erste Single Malt-Brennerei in Schottland

PR: Smokehead – „Dreaming of a Wild (ish) Christmas“

Smokehead träumt von einem wilden Weihnachtsfest mit speziellen Cocktails, Geschenken und Hacks

spektrum.de: Kleine Geschichte des Whisk(e)ys, der anfangs nicht aus Schottland kam

Von irischen Geistlichen, Jakob I., Aeneas Coffey, Pater Theobald Mathew und John Walker

PR: Brown-Forman Deutschland launcht neues Sammlerstück: Woodford Reserve Master’s Collection 2020

Ab Februar 2021 erscheint dieser Bourbon bundesweit im ausgewählten Fachhandel

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
WhiskyauctionCharity
X