Montag, 26. September 2022, 21:39:17

Serge verkostet: Drei Tormore

Die Destillerie Tormore ist nicht unbedingt die bekannteste, aber architektonisch hat sie einiges zu bieten. Sehen Sie selbst:

Die Destillerie Tormore. Foto von Frank Gauert, alle Recht vorbehalten.
Die Destillerie Tormore. Foto von Frank Gauert, alle Recht vorbehalten.

Die Brennerei wurde 1958 in Grantown-on-Spey gebaut und von dem Architekten Sir Arthur Richardson geplant. Trotz ihres geringen Alters steht sie bereits unter Denkmalschutz.

Wie sieht es aber nun mit ihren Abfüllungen aus? Auch interessant, befindet Serge bei seiner Verkostung – und er lobt die Fruchtigkeit dieses manchmal unterschätzten Speysiders. Hier sind seine Wertungen im Detail:

  • Tormore 16 yo (48%, OB, batch #B1905, 2014): 83 Punkte
  • Tormore 18 yo 1995/2013 (47.6%, Pearls of Scotland, 294 bottles): 82 Punkte
  • Tormore 1995/2014 (56.1%, Chapter 7, bourbon hogshead, cask #20159, 211 bottles): 85 Punkte

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X