Montag, 10. Mai 2021, 23:48:33

Serge verkostet: Glen Garioch zum Zweiten

Die älteren Abfüllungen überzeugen alle, und manche begeistern sogar

Weiter geht es heute auf Whiskyfun mit Glen Garioch. Schon gestern konnten Single Malts aus der Highland-Brennerei überzeugen (bis auf eine Ausnahme). Und in der heutigen Verkostung, in der wir vornehmlich ältere unabhängige Abfüllungen finden, überzeugen alle, und manche wissen sogar zu begeistern. Gleich dreimal überspringen die Benotungen von Serge Valentin die 90-Punkte-Marke. So wird diese zweite Glen Garioch Session zu einem High End Tasting!

Die Wertungen der heutigen Verkostung in der tabellarischen Übersicht:

AbfüllungPunkte
Glen Garioch 26 yo 1991/2017 (51.6%, Maltbarn, for Ramseyer’s Switzerland, bourbon)87
Glen Garioch 23 yo 1992/2015 (56.4%, Hunter Laing, The Sovereign, cask #HL11308, 243 bottles)87
Eastern Highland Malt 1975/1988 (50%, Duthie for Samaroli, 20th Anniversary, Fragments of Scotland, 648 bottles)94
Glen Garioch 1973/1987 (57.5%, Scotch Malt Whisky Society, #19.2)88
Glen Garioch 1972 (43%, OB, for Oddbins, +/-1995)94
Glen Cawdor 16 yo 1968 (43%, Duthie for Samaroli for Valentino Ramelli, 360 bottles, +/-1984)89
Glen Garioch 1967/1997 (40%, Samaroli, cask #659, 260 bottles)82
Glen Garioch ‚1957‘/1987 (50%, Duthie for Samaroli, for 30th anniversary of Il Salumaio del Montenapoleone, 240 bottles)93
Glen Garioch. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X