Nicht nur die großen, bekannten Destillerienamen kommen bei Serge Valentin zu Ehren, immer wieder versucht er auch Abfüllungen aus Destillerien, die eher unter dem Radar laufen.

Glen Spey ist so eine Destillerie – von der es auch nur ganz wenige offizielle Abfüllungen gibt. Eine davon ist die in der Flora & Fauna Serie, und die hat Serge, neben zwei anderen, Unabhängigen, auch verkostet. Die Wertungen sind diesmal recht bescheiden:

  • Glen Spey 12 yo (43%, OB, Flora & Fauna, +/-2015): 75 Punkte
  • Glen Spey 13 yo 2000/2014 (46%, Berry Bros & Rudd, cask #263): 78 Punkte
  • Glen Spey 1991/2015 (56.1%, Pearls of Scotland, cask #800276, 318 bottles): 72 Punkte
Destillerie Glen Spey. Bildrechte bei Lars Pechmann.