Samstag, 24. Oktober 2020, 13:22:37

Serge verkostet: Glenlivet querbeet Teil 2

Heute mit alten Indies

Wie erwartet finden wir heute auf Whiskyfun den zweiten Teil, in dem sich Serge der Speyside-Brennerei Glenlivet widmet. Seine Verkostung führt ihn durch die unterschiedlichsten Jahrzehnte der Whisky-Geschichte. Beginnend mit unabhängigen Abfüllern, geht diese Reise bis zu einer Orginalabfüllung der Destillerie anlässlich des 80sten Geburtstags von Elizabeth Bowes-Lyon, besser bekannt als Queen Mum. Wir bewegen uns auch bei dieser Verkostung weiterhin auf hohem Niveau, einzig diese spezielle Geburtstagsabfüllung fällt bei der Punktebewertung etwas ab.

Mit dieser heutigen Session gedenkt Serge Valentin den Ereignissen in Manchester, und auch wir halten kurz inne.

 

Der zweite Teil der Glenlivet-Verkostung:

  • Glenlivet 1974/2011 (43%, Gordon & MacPhail, licensed label, Rare Vintage) 89 Punkte
  • Glenlivet 21 yo 1973/1994 (50%, Cadenhead, Authentic Collection) 89 Punkte
  • Glenlivet 20 yo 1968/1989 (50.6%, Signatory Vintage, casks #5868-5877, 600 bottles) 91 Punkte
  • Glenlivet 1948/2010 (43%, Gordon & MacPhail, licensed label) 88 Punkte
  • Glenlivet 1938/1980 (40%, OB for HM Elizabeth the Queen Mother’s 80th birthday, Edinburgh crystal decanter) 78 Punkte

Unsere Partner

Whiskyhaus Button
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
St. Kilian Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton
Kaspar Button
Partnerbutton Frank Bauer
JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Fremde Federn (120): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Angus verkostet: Dies, das und jenes

Zehn Abfüllungen, acht Schotten, zwei Iren, mehr Bunnahabhains als sonstwas und 83 bis 90 Punkte

PR: Neu – Glenfarclas 1988 Jubilee Edition „Flora MacDonald” und Kilchoman Machir Bay Festive Edition

Ein alter Glenfarclas und eine fassstarke Edition des Kilchoman Machir Bay sind bald verfügbar

Exklusiv: Videointerview mit Annabel Thomas, Gründerin und CEO der Nc’nean Distillery

Nach dem ersten Single Malt der Destillerie sprechen wir über die Besonderheiten der Brennerei und was man für die Zukunft geplant hat

Bladnoch bringt Waterfall Collection – eine nur in der Brennerei erhältliche jährliche Sonderausgabe

Dem Ausgangswhisky wird jährlich ein neues Fass-Finish hinzugefügt

Erster Whisky aus GlenWyvis jetzt im Vorverkauf

Zu Weihnachten 2021 wird das Inaugural Release ausgeliefert - mit Link zur Seite, auf der Sie vorbestellen können

PR: Talisker und Parley for the Oceans arbeiten gemeinsam für die Erhaltung der Unterwasser-Wälder

Drei Jahre lang will die Destillerie auf der Insel Skye die gemeinnützige Organisation bei der Erhaltung des maritimen Ökosystems unterstützen

Serge verkostet: Acht japanische Whiskys

Nicht alles aus Japan ist wirklich aus Japan, aber was aus Japan ist, ist heute gut bewertet

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskyfässer
X