Dass Serge Valentin meint, es wäre wohl die letzte vertikale Verkostung von Glenlochy (also eine Verkostung, die sich mit einer Destillerie und ihren verschiedenen Jahrgängen beschäftigt), liegt nicht daran, dass Serge Glenlochy satt hätte – sondern daran, dass Abfüllungen aus dieser Lost Distillery kaum bis gar nicht mehr nachkommen und sehr teuer geworden sind.

Wirklich schade, denn die Abfüllungen von dort sind wirklich gut gewesen – wie auch Serge’s Wertungen zeigen:

  • Glenlochy 14 yo 1968 (40%, Gordon & MacPhail, Connoisseurs Choice, +/-1982): 89 Punkte
  • Glenlochy 27 yo 1980/2008 (53.9%, Signatory Vintage, Cask Strength Collection, hogshead, cask #2823, 231 bottles): 90 Punkte
  • Glenlochy 32 yo 1980/2012 (60.1%, Signatory Vintage, Cask Strength Collection, refill butt, cask #1759, 499 bottles): 89 Punkte
  • Glenlochy 25 yo 1969/1995 (62.2%, OB, Rare Malts, 20cl): 92 Punkte
  • Glenlochy 21 yo (55.2%, James MacArthur, Fine Malt Selection, 5cl, 1991): 84 Punkte
  • Glenlochy 30 yo 1963/1993 (52.1%, Signatory Vintage, sherry, cask #761, 190 bottles): 88 Punkte
Glenlochy Destillerie (Lost), Foto von Nigel Chadwick, CC-Lizenz
Glenlochy Destillerie (Lost), Foto von Nigel Chadwick, CC-Lizenz