Freitag, 26. Februar 2021, 10:34:59

Serge verkostet: Jungspunde und New Make

Die Zukunft in der Verkostung bei Serge Valentin

Etwas ungewöhnlich fällt die Verkostung von Serge Valentin heute aus, widmet er sich doch diesmal den Jüngsten in der Whiskyfamilie – und sogar solchen, die es noch nicht einmal zum Whisky geschafft haben.

Die Rede ist von jungen Whiskys, wie dem aus Ailsa Bay, einer (nicht mehr ganz) neuen Brennerei im Süden, von William Grant, oder New Make Spirit wie jener aus der Isle of Raasay Distillery (den wir hier bei Whiskyexperts ebenfalls bereits probieren durften und nicht weniger beeindruckend fanden als Serge es tut). Dazu kommen dann fünf Spirits aus Japan, die man bei uns wohl ohne Beziehungen nicht bekommen wird können.

Jedenfalls eine höchst interessante Verkostung, die in ihrer Gänze zu lesen besonders lohnenswert ist. Hier jedenfalls mal die nackten Daten dazu:

  • Ailsa Bay (48.5%, OB, +/-2017): 75 Punkte
  • Raasay new make (63.5%, OB, 5/10/17): keine Punkte
  • Asaka ‘New Pot’ (63%, OB, Japan, 7/2/17): keine Punkte
  • Nagahama ‘New Make’ (59%, OB, Japan, lightly peated, 2016): keine Punkte
  • Okayama ‘New Born Whisky’ (60%, OB, Japan, +/-2017): keine Punkte
  • Mars ‘Tsunuki’ (60%, OB, Japan, 12/2016): keine Punkte
  • Nagahama ‘New Make’ (59%, OB, Japan, 2016): keine Punkte

Unseren Artikel haben wir mit einem Bild der Raasay Distillery illustriert, das uns die Brennerei zur Verfügung gestellt hat.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X