Samstag, 23. Januar 2021, 08:38:23

Serge verkostet: Port Ellen

Sie werden immer seltener, die Whiskys aus Port Ellen, und während sie zu jener Zeit, als sie noch produziert wurden, nicht als Krone der Whiskyschöpfung galten, haben sie sich mit ihrer Verknappung einen durchaus legendären Ruf erworben. Serge Valentin hat heute einige Abfüllungen aus der Destillerie in der Verkostung – und es tut gut zu sehen, dass es unter all den Edelsteinen dieser Islay-Brennerei durchaus auch Abfüllungen gibt, die die Schwärmer hin und wieder zurück auf den Boden der Normalität holen. Hier der Überblick über die verkosteten Whiskys:

  • Port Ellen 11 yo 1983/1994 (43%, Bottiglieria Corsini, Verona): 89 Punkte
  • Port Ellen 22 yo 1975/1998 (43%, Hart Brothers): 78 Punkte
  • Port Ellen 17 yo 1974/1992 (43%, Signatory Vintage, casks #6204-6205, 1200 bottles): 88 Punkte
  • Port Ellen 1970/1989 (40%, Gordon & MacPhail, Meregali, 75cl): 94 Punkte

Port Ellen Destillerie (abgerissen) die Mälzerei steht noch, Foto von Jan Kuchenbecker, GNU-Lizenz
Port Ellen Destillerie (abgerissen) die Mälzerei steht noch, Foto von Jan Kuchenbecker, GNU-Lizenz

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X