Dienstag, 21. September 2021, 09:26:44

Serge verkostet: Sechs Whiskys aus Miltonduff

Ein halbes Dutzend vortrefflicher Whiskys aus unabhängigen Bottlings

Die Woche bei Serge Valentin auf Whiskyfun beginnt mit einer Vertikalverkostung von Whiskys aus der Brennerei Miltonduff in der Speyside. Miltonduff findet man vornehmlich als unabhängige Abfüllungen (und als Bestandteil des Ballantines), und so machen diese auch alle Bottlings in der heutigen Verkostung aus.

Die Wertungen? Von sehr gut bis ausgezeichnet – der Sieger ist eine alte Sestante-Abfüllung aus 1985:

  • Miltonduff 10 yo 2008/2018 (59.7%, The Taste of Whisky, Daily Collection, first fill bourbon barrel, cask #700985, 158 bottles): 85 Punkte
  • Miltonduff-Glenlivet 12 yo 2006/2018 (54.8%, Cadenhead, Authentic Collection, bourbon hogshead, 288 bottles): 85 Punkte
  • Pluscarden Valley 14 yo (57.4%, Sestante, 75cl, +/-1985): 93 Punkte
  • Miltonduff 1997/2017 (58.8%, Gordon & MacPhail, Cask Strength, 1st Fill Sherry Butt, cask #9179): 86 Punkte
  • Miltonduff 22 yo 1995/2017 (56.1%, Liquid Treasures, bourbon hogshead): 84 Punkte
  • Miltonduff-Glenlivet 36 yo 1978/2015 (44.9%, Cadenhead Single Cask, hogshead, 126 bottles): 87 Punkte

Miltonduff. Bild © Potstill Vienna, Dr. Mario Prinz

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X