Samstag, 19. September 2020, 07:29:00

Serge verkostet: Whiskys ohne genaue Herkunftsangabe

Man weiß nicht, aus welcher Destillerie sie stammen - wie sie schmecken, weiß man jetzt aber

Wee Beastie AUT

Auch heute widmet sich Serge Valentin Whiskys, die keine Herkunftsbezeichnung (oder allenfalls eine sehr vage) auf dem Etikett tragen. Die Gründe der Absenz einer Destillerieangabe auf der Flasche können dabei verschiedene sein: So zum Beispiel hat der Abfüller das Fass nur mit der Auflage bekommen, die Destillerie nicht zu nennen oder er hat sich dazu entschlossen, bei Möglichkeit unter einem Label immer wieder andere Destillerien abzufüllen.

Hier nun die numerischen Ergebnisse der Verkostung von heute – und als Symbolbild einfach mal ein schönes Schottland-Bild, auch wenn keiner der unten angeführten Whiskys dem Geschmack nach wirklich von dort kommen sollte (und wer von Ihnen weiß, wo dieses „dort“ ist? 🙂 )

  • Lismore 21 yo ‘The Legend’ (43%, Lismore, Speyside, single malt, +/-2016): 80 Punkte
  • Chieftain’s Speyside 1997/2015 (57.6%, Ian MacLeod, for Taiwan, first fill sherry butt, cask #5242, 628 bottles): 86 Punkte
  • Speyside 21 yo 1994/2015 (51.7%, The Whisky Agency, Vive la Vie, for China, sherry butt, cask #166956, 110 bottles): 86 Punkte
  • House Malt 25 yo 1990/2016 (54.2%, Wilson & Morgan, single Islay malt, sherry wood, cask #55): 86 Punkte
  • Black Snake ‘VAT No.11 First Venom’ (59.5%, Blackadder, for Taiwan, oloroso, single malt, 433 bottles, 2016): 79 Punkte

Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

Whiskyhaus Button
GaG Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Mackmyra Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
JJCorryIW Button
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Paul John Mithuna – einer der drei besten Whiskys der Welt in der Whisky Bible 2021 von Jim Murray

Der Nachfolger des Paul John Kanya kommt im November in den Handel

PR: Lagavulin Jazz 2020 – ab 3. Oktober bei Lagavulin erhältlich

Der neue Lagavulin Jazz ist 22 Jahre alt und wird exklusiv bei der Destillerie verkauft

Ab 1. Oktober: das neue Malt Whisky Yearbook 2021

665 Destillerien werden in diesem Jahr ausführlich und auf aktuellem Stand beschrieben - und das ist nur ein Teil des Jahrbuchs

Neu: Die Warehouse Collection von A.D. Rattray – nur online erhältlich

Momentan gibt es sieben Abfüllungen, die nur über den eigenen Onlineshop erhältlich sind

TTB-Neuheit: Kilkerran 16yo aus der Destillerie Glengyle

Der bislang älteste Kilkerran kündigt sich durch einen Eintrag im Register des Alcohol And Tobacco Tax and Trade Bureaus an

PR: SLYRS lässt das Oktoberfest hochleben

Der 5 Jahre gereifte Whisky wurde für weitere 9 Monate in ausgewählten IPA-Bierfässern der Brauerei Gebrüder Maisel KG veredelt

Halewood Artisanal Spirits plant irische Whiskeydestillerie

Zusätzlich baut man auch eine Peaky Blinder Destillerie in Birmingham, die ab Ende 2020 sowohl Gin als auch Whisky produzieren soll

PR: Zwei neue Black Corbie Abfüllungen der Rolf Kaspar GmbH jetzt im Handel

Die beiden Einzelfass-Abfüllungen von der Insel Islay kommen in Fassstärke

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
DeinWhisky
X