Donnerstag, 30. Juni 2022, 15:33:55

Serge verkostet: Zwei unabhängige neue Ardbegs

Ardbeg - Foto von Rappilio, CC-Lizenz
Ardbeg – Foto von Rappilio, CC-Lizenz

Unabhängige Abfüllungen von Ardbeg sind nicht sehr häufig, umso interessanter ist die heutige Verkostung von Serge Valentin auf Whiskyfun, der zwei neue Exemplare dieser seltenen Gattung auf Herz und Nieren (oder besser gesagt: auf Nase und Gaumen) testet. Die beiden Abfüllungen enttäuschen nicht: Der Ardbeg ‚Batch 4‘ (52.4%, That Boutique-y Whisky Company, 427 bottles) erhält satte 90 Punkte und hohes Lob für den Geschmack und die Klarheit der Ausprägung. Der Ardbeg 19 yo 1993/2013 (57.9%, Cadenhead, bourbon hoghsead, 302 bottles) erhält nur einen Punk weniger, also 89, und bekommt diesen Abzug nur, weil er nicht ganz so schnell den gewissen „Wow“-Effekt erzielt.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X