Samstag, 28. November 2020, 20:22:11

Smokehead: Neues Design und neuer Whisky

Der Smokehead High Voltage kommt mit 58% vol Alk. und wird eine permanente Abfüllung

Beam 2020 Laphroaig

Gerade bei den rauchigen Whiskys gibt es jede Menge Abfüllungen, die nicht mit dem Destillerienamen werben, sondern als eigene Marke geführt werden, vor allem von unabhängigen Abfüllern.

Sicher eine der bekanntesten davon ist Smokehead von Ian Macleod Distillers, die auch als Besitzer der Brennereien Tamdhu und Glengoyne bekannt sind. Das charakteristische Totenkopfdesign hat viel zur Bekanntheit der Marke beigetragen, wie auch das hinter vorgehaltener Hand gemunkelte Gerücht, es handle sich dabei eigentlich um einen sechsjährigen Malt der östlichsten Südküstenbrennerei auf Islay.

Nun haben Ian Macleod Distillers eine neue Verpackung für den Smokehead vorgestellt – und eine neue permanente Erweiterung der Range: Smokehead High Voltage, eine hochprozentige Version (58% vol. Alk. statt 43% vol. Alk) des „regulären“ Smokehead. Natürlich ist der Whisky ungefärbt und nicht kühlfiltriert.

Beide Abfüllungen sind auch in unseren Landen schon in freier Wildbahn gesehen worden.

Whiskyexperts-Whiskyfreunde

1 KOMMENTAR

  1. schaut sehr nach rock n roll und heavy metal aus 😉

Unsere Partner

JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
St. Kilian Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
Whiskyhaus Button
GaG Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Cocktail: Jura „Craighouse Rock“

Das zweite von vier winterlichen Cocktail-Rezepten mit Whisky - kurariert von Mario Kappes, Global Advocacy & Education Manager bei BORCO

PR: Letzte 3 Flaschen der Charity Abfüllung für Strahlemaennchen e.V. um 21 Uhr auf Youtube zu ersteigern

Die letzte Möglichkeit, an einen Blend aus 17 deutschen Brennereien zu bekommen - und dabei Gutes zu unterstützen

Fremde Federn (125): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Whiskyfun: Angus verkostet drei Talisker

10, 18 und 15 Jahre alt sind die drei Abfüllungen aus der Verkostung von heute

PR: Single Cask Collection – ein neuer unabhängiger Abfüller für Whiskymax Import

Der unabhängige Abfüller aus Österreich wurde im Jahr 2007 gegründet

PR: Holyrood Distillery brennt speziellen Whisky nach 100 Jahre altem Rezept

Die Brennerei wird alte Gerstensorten und alte Hefe verwenden und die Fässer dann auf whiskyhammer.com versteigern

TTB-Neuheiten: Octomore 12.1, Octomore 12.2

Die beiden kommenden Octomore sind sehr ähnlich beschrieben, was Gerste, Fassauswahl und ppm- sowie Alkoholwerte betrifft

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
FrankBauer
X