Was als Fest gedacht war, wurde zu einer Gedenkfeier: Das Richtfest bei der Lindores Abbey Distillery bekam durch den plötzlichen und unerwarteten Tod von Dr. Jim Swan, einem der Mitbegründer, eine tragische Wendung. Wie The Courier berichtet, wurden die Feierlichkeiten zum Richtfest zwar abgesagt, das Abbrennen des Feuerbildes am benachbarten Berghang (Bilder davon im Ursprungsartikel) jedoch zu einem stillen Gedenken an den Großen der Whiskyszene umgewidmet.

Das Feuerbild, das in den Boden des Hangs gepflügt ist und einen Bären und einen Stab zeigt, wird nur zu besonderen Anlässen entzündet. Nach der Eröffnung der Destillerie soll das aber ein jährliches Ereignis werden.

Die Destillerie Lindores Abbey in einer Computerdarstellung