Donnerstag, 09. April 2020, 03:54:09

The Scotsman: Auswirkungen des Coronavirus auf schottische Destillerien

Der Artikel referiert über rechtliche Aspekte beim Ausfall von Lieferketten und listet die Schwierigkeiten der Brennereien auf

BuyMyWhisky Leaderboard

Es verwundert nicht, dass sich in den letzten Tagen die Artikel im Whiskybereich auch immer mehr um die Covid-19 Pandemie drehen – denn abgesehen von den Implikationen, die sie auf unser aller persönliches Leben hat, beschäftigt sich auch die Wirtschaft intensiv damit.

Die schottische Whiskyindustrie und die Destillerien könnten davon, so ein neuer Artikel in The Scotsman (fünf freie Artikel pro Woche, danach hinter einer Paywall), besonders betroffen sein, ist doch einer der wichtigsten Märkte für sie der asiatische Raum. Aber nun, mit dem rapiden Anstieg der Fälle auch in Schottland und Europa, werden auch neue Schwierigkeiten in der Heimat absehbar.

Hier geht es vor allem um die Lieferketten, von denen die Destillerien abhängig sind und in welcher Form man gegen solche Ausfälle abgesichert ist. Denn sollte es zu wenig Gerste, zu wenig Flaschen, zu wenig Korken oder zu wenig Transportkapazität geben, dann bedeutet das unweigerlich geschäftliche Probleme.

Der Artikel beschäftigt sich vor allem mit dem rechtlichen Fragen, ist aber durchaus lesenswert.

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Partnerbutton Frank Bauer
Kaspar Button
Whiskybotschaft Button
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Wie man daheim im Pyjama 1 Million Pfund für Whisky ausgeben kann…

Vom 10. bis 20. April wird der zweite Teil der Sammlung versteigert - bei uns gibt es den Katalog zum Download

PR: BenRiach und The Glendronach starten Online Conversation Serie auf Instagram

8. 4. und 15. 4. - Rachel Barrie und Stewart Buchanan stellen in Live Events auf Instagram die Whiskys der Brennereien vor

PR: THE CASKHOUND – Premiere-Bottling April 2020

Ein neuer unabhängiger Abfüller betritt die deutsche Whiskyszene - mit zunächst drei Abfüllungen

Serge verkostet: Cardhu vs. Cardow

Ein Standard aus der Speyside-Brennerei tritt gegen eine etwa gleichaltrige Abfüllung aus jener Zeit an, als die Destillerie noch Cardow hieß...

PR: Buffalo Trace Distillery als Global Icons of Whisky Visitor Attraction 2020 ausgezeichnet

Die Brennerei in Kentucky wurde auch zum American Distiller of the Year gewählt

PR: Killowen Distillery – Irlands kleinste Destillerie präsentiert Whiskey und Poitin

Die Brennerei ist im Herzen der Mourne Mountains im Süden des County Downs in Nordirland beheimatet

PR: Neu von Kirsch Import – Edradour 2008/2020 Natural Cask Strength

Vollmundige Sherry-Reifung im eleganten Ibisco Dekanter

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
DeinWhisky
X