Sonntag, 03. Juli 2022, 04:00:28

TTB-Neuheit: Black Bull 55yo Lochside Nick Faldo Rarest Edition

Eine ausgesprochene Rarität scheint beim unabhängigen Abfüller Duncan Taylor in der Pipeline zu sein - aus einer Lost Distillery...

Ein ganz besonderer Black Bull Whisky vom unabhängigen Abfüller Duncan Taylor sollte, wenn es nach einem neuen Eintrag in der us-amerikanischen TTB-Datenbank geht, in absehbarer Zeit auf den Markt gebracht werden: Ein 55 Jahre alter Lochside, der unter dem Namen Black Bull 55yo Nick Faldo Rarest Edition erscheinen wird, abgefüllt mit 47% vol.

Einige Dinge lassen sich aus dem Etikett schließen: Das wird wohl eine Ausgabe zum 150. Open in St. Andrews werden, denn Nick Faldo ist wohl einer der berühmtesten englischen Golfer. Interessant ist auch, dass der Whisky aus der bereits geschlossenen Lochside Distillery (eingemottet 1982, ab 2004 abgerissen) stammt – und die hat bekanntlich Single Malt und Single Grain Whisky unter einem Dach produziert. Ob das nun ein Single Malt oder ein „Single Blend“ ist, lässt sich ev. durch das Fehlen der Bezeichnung Single Malt ableiten. Was man jedenfalls sagen kann: Das wird eine absolute Rarität werden, denn seit 2018 haben wir nur drei neue Abfüllungen aus dieser Lost Distillery gesehen.

Hier das Etikett der Flasche:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf. 

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X