Freitag, 22. Januar 2021, 10:36:01

TTB-Neuheit: Octomore 12.3

Der dritte im Bunde ist nun ebenfalls enthüllt

Auf der us-amerikanischen TTB-Datenbank ist nun auch noch der Octomore 12.3 aus der Islay-Brennerei Bruichladdich aufgetaucht (über den 12.1 und 12.3 berichteten wir hier) – und seine Daten klingen recht interessant: Er ist fünf Jahre lang in einer Mischung aus Bourbon- und PX Sherryfässern gereift, wurde aus Concerto-Gerste vom Church Field der Octomore Farm auf Islay gebrannt (im Bild James Brown, der Farmer, dem die Octomore-Farm auf Islay gehört). In die Flasche kam er mit 62.1% vol – er ist mit 118.1ppm getorft und nennt sich nicht ohne Berechtigung daher Super Heavily Peated.

James Brown, Besitzer der Octomore-Farm auf Islay.

Und so sehen die Etiketten aus:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf. 

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X