Montag, 15. August 2022, 09:32:57

TTB-Neuheiten: Bladnoch Alinta (getorft), Bladnoch 30yo

Zwei neue Abfüllungen aus der Brennerei Bladnoch - einer davon mit rauchigem Aroma

Zwei neue Originalabfüllungen der Brennerei Bladnoch in den schottischen Highlands haben wir in der us-amerikanischen TTB-Datenbank ausfindig machen können. Eine Veröffentlichung in den USA ist daher recht wahrscheinlich – für den europäischen Markt zumindest möglich.

Worauf kann man sich also vermutlich freuen? Der Bladnoch Alinta ist ein getorfter Whisky ohne Altersangabe, der aus PX Sherry- und aus Ex Bourbonfässern stammt. Der Name stammt aus der Sprache der australischen Ureinwohner (die Destillerie ist in australischem Besitz) und bedeutet soviel wie Feuer oder Flamme. Geschmacklich soll der mit 47%vol. abgefüllte Bladnoch Alinta laut Etikett Rauch von Lagerfeuern, süßer Eiskrem und Rosinen bieten. Hier das Etikett:

Ebenfalls neu ist eine 30 Jahre alte Originalabfüllung der Destillerie: Der Bladnoch 30yo kommt mit 45,5% vol in die Flasche. Er stammt aus den ältesten Fässern der Brennerei, Oloroso- und Muskateller-Fässern. Am Gaumen soll man im Bladnoch 30yo Muskatnuss und dunklen Toffee entdecken können. Auch hier haben wir das Etikett für Sie:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf. 

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X