Dienstag, 02. März 2021, 17:52:22

TTB-Neuheiten: Deanston Muskat & Pinot Noir, Bunnahabhain Manzanilla

Drei neue Funde aus der Distell-Gruppe in der US-Datenbank, die unter Umständen auch bei uns im Handel auftauchen werden

Drei neue Abfüllungen sind gestern in der us-amerikanischen TTB-Datenbank aufgetaucht – und diese wollen wir, als verläßlicher Lieferant von Whisky-News, Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Alle drei sind aus Destillerien der südafrikanischen Distell-Gruppe, zwei aus Deanston und eine aus der Islay-Brennerei Bunnahbahain.

Fangen wir einmal mit Bunnahabhain an. Hier dürfen wir uns auf den Bunnahabhain Limited Edition Manzanilla Cask Matured 2008 freuen. Der 11 Jahre alte Whisky wurde oder wird mit 52,3% vol abgefüllt und soll na Nuss, Frucht und Toffee schmecken, mit einem Finish das an Salzkaramell erinnert. Hier die Etiketten:

Von Deanston scheint es bald gleich zwei Neuheiten zu geben, beide mit einem Finish. Der Deanston Muscat Cask Finish 1991 ist satte 28 Jahre alt und mit 45% vol. abgefüllt. Das Finsh verleiht dem Whisky laut Etikett fruchtige Noten, einen öligeren Körper und ein Finish, das Noten von Zitronenzesten zeigt:

Ebenfalls aus der Highland-Destillerie Deanston stammt der Deanston Pinot Noir Finish 2002. Er ist 17 Jahre alt und mit 50% vol. abgefüllt. Der Beitrag des Fasses zum Whisky: Trockene Töne, etwas Säure und betonte Malzigkeit, die auch merkbare Tannine mit sich bringt. Und so sieht das Etikett aus:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf. 

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X