St. Kilian Whisky
 

Drei interessante Neuheiten sind in der TTB-Datenbank aufgetaucht, die wir Ihnen natürlich gleich vorab präsentieren wollen – bei allen dreien scheint es uns sehr sicher zu sein, dass sie nicht nur auf dem amerikanischen Markt erhältlich sein werden.

Beginnen wir mit einem ganz neuen Glenfiddich namens Glenfiddich Grand Cru. Der Malt ist 23 Jahre alt und in Cuvée Casks gefinisht, also in Weinfässern, die keinen sortenreinen Wein enthielten. Abgefüllt wird der Single Malt mit 40% Vol. – die Etiketten sind hier zu finden:

Entdeckung Nummer 2 ist der Glen Scotia Rum Cask Finish für das Campbeltown Malts Festival 2019. Die fassstarke (51.3% vol.) Abfüllung ist selbstverständlich limitiert, allerdings ohne Angabe der tatsächlichen Flaschenanzahl. (Ergänzung: Diese Abfüllung soll dieser Tage bereits bei den deutschen Händlern eintreffen, da sind die Amis mal hinten nach…).Die Rückseite verrät ein wenig über den Geschmack: Sanfter und süßer Rauch, Zitrusnoten und Zitronenschalen sowie Ananas-Saft. Etwas Vanille soll zu finden sein, Peffer, Zimt und Ingwer im Finish. Und hier sind die Etiketten:

Zu guter Letzt noch ein (wahrscheinlich) neuer Glenlivet (bei so vielen Multicask-Abfüllungen, wie in der letzten Zeit aus der Brennerei eingereicht wurden, verlieren wir etwas den Überblick): Der Glenlivet Triple Cask Matured scheint für den Global Travel Retail gemacht zu sein (Inhalt: 1 Liter), wird als Rare Cask bezeichnet (handselected), verrät aber die drei unterschiedlichen Fasstypen nicht. Nach dem Triple Cask Matured Distiller’s Reserve und dem Triple Cask Matured White Oak scheint das nun Batch Numer 3 zu sein. Abgefüllt wird mit einer Alkoholstärke von 40%. Hier die Etiketten:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf.