Sonntag, 28. Februar 2021, 04:53:21

Twentyfive statt Twenty Something? Neuer Ardbeg 25 in der TTB-Datenbank aufgetaucht

Ein neuer Ardbeg am Horizont...

Ganz frisch zu vermelden ist heute ein zweiter Fund in der us-amerikanischen TTB-Datenbank, und auch er stammt aus dem Hause LVMH: Offensichtlich bereitet man dort einen neuen Ardbeg 25yo vor, der sich im Design von der Serie der Ardbeg Twenty Something unterscheidet.

Der Ardbeg 25 wird wohl mit 46% Alkoholstärke abgefüllt werden. Die Tasting Notes in der Originalfassung:

Majestic aromas of smoked cream and earthy bonfires are masterfully interwoven with layers of pine and fragrant candle wax. Hot pepper twists around sherbet lemon sweetness and hints of carbolic soap and tar, while the aftertaste is characterised by delicate aniseed entwined with lingering cremam and duge.

Hier ist das Artowrk der Etiketten:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf. 

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X